1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Rezension Rezension (5/5*) zu ...als der Himmel uns berührte von Jani Friese.

Dieses Thema im Forum "Liebesromane" wurde erstellt von nellsche, 15. Januar 2020.

  1. nellsche

    nellsche Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Wundervoll und emotional

    Mia ist seit vielen Jahren mit Tristan verheiratet, doch glücklich ist sie nicht mehr, da er sie betrügt. Sie reist also kurzerhand zu ihrer Freundin Dana nach Kanada. Auf der Ranch in den Rocky Mountains will Mia sich erholen. Dort trifft sie auf den Halbblut Aiden und verbringt mit ihm eine wundervolle Zeit. Doch dann taucht Tristan auf.

    Dieser wundervolle Roman hat mir richtig gut gefallen.
    Der Schreibstil ließ sich prima lesen und war sehr passend zur Geschichte. Ich konnte mich super in die Geschichte hineinfühlen und sie miterleben. Die Beschreibungen der Umgebung und der Erlebnisse dort waren total authentisch und lebendig, einfach echt.
    Die Charaktere wurden intensiv und sehr liebevoll ausgearbeitet und beschrieben. Mia fand ich unglaublich sympathisch und ich war in der Lage, mich sehr gut in sie hineinzufühlen und sie zu verstehen. Auch die anderen Protagonisten mochte ich, bis auf Tristan, den fand ich furchtbar. Aber das war absolut passend zur Story.
    Die Geschichte hat mich sehr berührt. Mia wurde von ihrem Mann betrogen und sie hatte mein volles Mitgefühl. Dass sie nach Kanada reiste, gefiel mir gut. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen, die sie dort machte, habe ich sehr gerne verfolgt. Es war unterhaltsam, romantisch und auch spannend, also eine ganze Bandbreite an Gefühlen. Daneben habe ich auch noch sehr interessante Details über Kanada und die Rituale und Bräuche erhalten. Das fand ich ganz toll.
    Wirklich sehr schön fand ich die Beziehung und die Gefühle von bzw. zwischen Mia und Aiden. Ich war wahnsinnig gespannt, wie ihre gemeinsame Zeit verläuft und ob sie eine Zukunft haben. Ich konnte richtig mitfühlen. 

    Ein wundervoller und emotionaler Roman, der mir ganz tolle Lesestunden geschenkt hat. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...