1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Rezension Rezension (3/5*) zu This is War - Travis & Viola von Kennedy Fox.

Dieses Thema im Forum "Gegenwartsliteratur" wurde erstellt von Katis Buecherwelt, 2. August 2018.

  1. Katis Buecherwelt

    Katis Buecherwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Pageturner trotz Schwächen!

    Klappentext:
    Ihn zu hassen ist ihr Prinzip. Sie zu lieben ist seins. 

    Viola hasst Travis King. Seit er herausgefunden hat, dass Viola in ihn verliebt ist, seit sie denken kann, macht der beste Freund und Mitbewohner ihres Bruders ihr das Leben mit seiner gemeinen und arroganten Art zur Hölle. Jede Begegnung mit seinem übergroßen Ego, das für zwei Vollidioten wie ihn gereicht hätte, ist ein Kampf. Doch als sie in die Wohnung ihres Bruders zieht, weil ihr Wohnheim während der Ferien geschlossen bleibt, wird ihr schlimmster Albtraum wahr: Travis ist für die Feiertage am College geblieben! Das bedeutet Krieg, den einer verlieren muss ... oder etwa nicht?

    Zum Buch:
    Die Covergestaltung gefällt mir gut. Der schwarze Hintergrund setzt das männliche Model in den Vordergrund und er wirkt auf mich sexy und geheimnisvoll, dadurch das man ihn nicht ganz zu Gesicht bekommt. Der Titel ist präsent in Szene gesetzt und die großen Buchstaben "WAR" stechen goldfarben hervor. Ich hatte erst eine andere Vorstellung im Bezug auf „WAR“, worum es in dem Buch geht, doch schlussendlich passt der Titel zum Inhalt.

    Erster Satz:
    Es war einmal in einem fernen Land, da lebte eine junge Prinzessin und wartete auf einen Prinzen, der ihr alles geben würde, wovon sie je geträumt hatte ... Liebe, Leidenschaft und Treue.

    Meine Meinung:
    Das Buch habe ich im Rahmen einer Vorab-Leserunde bei der Lesejury lesen dürfen und war sehr neugierig, auf das, was mich erwarten würde. Das Autorenduo war mir vorher nicht bekannt und wurde positiv überrascht.

    Viola zieht kurzzeitig zu ihrem Bruder in die WG, doch sie wusste nicht, dass ihr Bruder zu seiner Freundin verreist und sie ganz alleine mit seinem Mitbewohner Travis ist. Was nicht so schlimm wäre, wenn die Beiden keine Vergangenheit hätten. Als Jugendliche waren sie ein Team und Viola verliebte sich in ihn und er brach ihr das Herz. Nun ist er ein Frauenheld und Viola muss mit ansehen, wie er eine nach der anderen in sein Bett einlädt. Alte Gefühle kriechen in ihr hoch und das gemeinsame wohnen wird zu einem emotionalen Gefecht. Können Viola und Travis sich zusammenraufen und die Vergangenheit hinter sich lassen?

    Der Schreibstil von Kennedy Fox ist der Wahnsinn. Sie schafften es, mich von Anfang an, an die Story zu fesseln, und ich fühlte mich mitten im Geschehen. Der Text ist flüssig und locker zu lesen und die Seiten flogen an mir vorbei. Geschrieben wurde in den Sichtweisen von Viola und Travis, wodurch ich mich besser in die Personen hineinfühlen konnte.

    Die Protagonisten hatten eine recht vulgäre Aussprache, im besonderen Travis, was absolut zu seinem Typ passte und ihm ein "Bad Boy" Image verpasste. Ich fand es sexy und sein weicher Kern ließ mein Herz schmelzen. Travis war ein aufregender Charakter. Stellenweise konnte ich ihn nicht verstehen und war schockiert von seinen Frauengeschichten, was ich abstoßend empfinde. Als Gesamtpaket betrachtet fühlte ich mich dennoch zu ihm hingezogen.
    Viola war auch nicht ohne und ich konnte den Hass gegen Travis spüren. Sie hatte ihm gegenüber eine derbe Aussprache und das Katz- und Maus Spiel zwischen ihnen, war amüsant, und mit vielen Emotionen verbunden.
    Dann gab es noch Alyssa, einer Prota, der ich am liebsten den Orden für den unsympatischsten Charakter verliehen hätte. Diese Frau hat mich wahnsinnig gemacht. Ich wäre ihr zu gern an die Gurgel gesprungen.

    Ab der Mitte des Buches schlug meine Begeisterung um und ich war von den Charakteren genervt. Sie handelten in meinen Augen nicht mehr realistisch und ich konnte es mir nicht vorstellen, dass die Mädels mit Travis etwas eingehen wollten, wo sie wussten, dass er es parallel mit anderen Frauen trieb. Ich fand es abstoßend und Viola zeigte naive Züge, die mich rasend machten. Trotzdem hatte der Verlauf etwas Anziehendes, was es mir unmöglich machte, mit dem Lesen aufzuhören.

    Die erotischen Szenen waren unverblümt und direkt beschrieben, was mir gefallen hat. Ich fand auch hier einige überzogene Stellen. Teilweise gab es sexuelle Handlungen, die einfach "too much" und zu langwierig erläutert wurden. Aus einem prickelnden Feuer wurde eine trockene Wüste, mit zu vielen Orgasmen hintereinander, die unecht und nicht vorstellbar waren, mit immer wiederkehrenden Praktiken. Kürzere Szenen hätten mir hier besser gefallen und die sexuelle Spannung aufrecht erhalten.
    Ich habe mich auch gefragt, ob das nicht für einen New Adult Roman zu heiß war, bei der Anzahl der erotischen Stellen.

    Die letzten Kapitel wurden dann wieder spannend und entpuppte sich zu meinem Lieblingsabschnitt in der Geschichte. Ein fieser Cliffhanger, der mich total unerwartet getroffen hat und mich schockiert, verletzt und ratlos zurückließ. Mein Herz klopfte mir bis zum Hals und ich musste manche Stellen mehrfach lesen, um zu begreifen, was da passiert ist. Den zweiten Teil "This is Love - Travis & Viola" erwarte ich sehnsüchtig im September und hoffe, dass mich dieser vollends begeistern wird.

    Fazit:
    "This is War - Travis & Viola" von dem Autorenduo Kennedy Fox konnte mich von Anfang an fesseltn, mit einem Katz- und Maus Spiel der Charaktere, trotz Abschnitten, die mich verrückt machten durch nervige und unrealistischen Handlungen. Der Cliffhanger überzeugte mich schlussendlich und ich fiebere dem Folgeband entgegen. ~ explizite erotische Szenen ~ ein Machtkampf zwischen Gefühlen und Missverständnissen ~ amüsant und unterhaltsam. Ein Pageturner mit Suchtgefahr!

     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...