1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (23.07.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Neu gekauft, geliehen, geschenkt bekommen...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Tiram, 9. November 2014.

  1. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Wenn du dich erinnerst, wusste ich bislang nichts von der Gilde. Du, @Xirxe, und @Tiram habt mir das System erklärt. Dadurch habe ich den Stand auf der Buchmesse aufgesucht, dann kam die Leserunde als ein "Zeichen".
    Demnächst gibt es eine Klassiker Leserunde, da möchte ich meine Neuerrungenschaft "Im Fokus" von Arthur Miller lesen. So ein Schöööönes Buch !!!!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  2. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Und ich freue mich schon auf die nächste Bestellung (Ende Januar) :D
     
  3. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Die Buchhandlung hier ist ein bisschen ab vom Schuss. Muss ich mal schauen, ob die was da haben. Sonst müssen wir hier einen Club eröffnen und uns gegenseitig was empfehlen für den Quartalskauf. Leserunde inclusive :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Warum Ende Januar?
     
  5. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Meine letzte ist ja nich so lange her. Wollns ja nicht übertreiben.
     
  6. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Ich werde meinen Quartalskauf Morgen erledigen, denn Ende Januar schließt die Buchhandlung.
    Ich bin dabei, solange ich hier keine Alternative habe. Allerdings hatte ich beim Durchsehen des Kataloges noch nie Schwierigkeiten, etwas zu Finden ...:rolleyes:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  7. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Ich auch nicht :D
     
  8. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
  9. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Wenn das mal keine bunte Mischung ist!
    Abenteuer, Liebe, Biografie.... Alles dabei!
    Auf "Vor dem Sturm" bin ich mal neugierig. Da habe ich schon Gutes von gehört. Vom Grundsatz her bin ich aber immer neugierig:D
     
  10. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Dann lass ich das gleich mal draußen liegen.
     
  11. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Du Gute :rolleyes:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  12. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Unser Büchergilde-Buchladen hat ja zugemacht, so werde ich nächste Woche die Gelegenheit nutzen, wenn ich in Erfurt bin und ohne schlechtes Gewissen dort meinen Monatseinkauf erledigen.
    Mein kurzer Besuch bei Hugendubel hat mir glücklicherweise nur ein kleines Taschenbuch beschertIch mag diesen Autor sehr: Zum Einen seine Krimis um den luxemburgischen Koch Xavier Kieffer (die so richtig Appetit machen und dazu auch Lust, nach Luxemburg zu reisen. Der Krimi ist eher Nebensache ;)), aber auchwar ein derart genialer Krimi - einfach toll gemacht.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  13. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Wie berichtet, hatte ich ja einen Krimi von Bottini geschenkt bekommen. Da ich mir von Anfang an nicht sicher war, las ich das geliehene EBook und konnte die verschweißte Version gestern umtauschen:

    Da noch ein paar Euro fehlten, empfahl mir der Buchhändler seinen momentanen "Liebling", den ich relativ unbesehen gekauft habe...

    Es ist ein Klassiker, vom Autor habe ich noch nie etwas gehört. Bei Gefallen kann ich aber noch 11 weitere Bände lesen ;)
    Erinnert doch an Proust, oder?
     
    #153 Literaturhexle, 14. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  14. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Hier mal ein besonderer Tipp für diejenigen unter euch, die sich für Autoren der Weimarer Republik interessieren.

    Als ich noch bei Facebook war, wurde ich auf Jörg Mielczarek aufmerksam. Er postete regelmäßig die Cover eben solcher Bücher mit einer kleinen Kurzinfo dazu.
    Auf seiner Homepage kann man so richtig schön rumstöbern.
    Er startete dann für eine Literaturzeitschrift ein Crowdfunding, an dem ich teilgenommen habe - allerdings hatte das keinen Erfolg.

    Wie ich jetzt aber per Mail erfahren habe, hat er die Zeitschrift doch realisiert: Fünf.Zwei.Vier.Neun - Zeitschrift für Gesellschaft, Kultur und Literatur in den 5249 Tagen der Weimarer Republik.
    Wäre das Crowdfunding erfolgreich gewesen, hätte ich die Null-Ausgabne kostenlos bekommen. So habe ich sie mir gekauft.

    Damit habe ich nun alles, was Jörg Mielczarek zu diesem Thema bisher rausgebracht hat: http://www.verlag-interna.de/index.php/ ... tur?sef=hc

    Verlag interna GmbH

    Verlag interna - Top-Aktuelle Fachbücher zu den Themen Immobilien, Recht & Vermögen, Existenzgründung, Leben und arbeiten im Ausland sowie Management & Karriere
    verlag-interna.de
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  15. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Da war ich heute im Buchgeschäft meines Vertrauens, um mich für die Bookerpreis-Runde mit

    einzudecken. Natürlich war es nicht vorrätig, wir sind hier in der Provinz. Dem Buchhändler war auch nicht bekannt, dass dieses Buch für den Golden Booker nominiert ist. Darüber hinaus hält er die prämierten Bücher auch für sehr speziell, man müsse sich mit Amerika schon gut auskennen... Nun ja. Wahrscheinlich kann er sich gar nicht die Zeit für etwas "schwierigere " Bücher nehmen, dort braucht man wohl eher Mainstream... (wie gesagt, Provinz :))

    Ich weiche ab. Also: da ich den Laden ja nicht ohne ein Buch in der Tasche verlassen kann, hat diese Neuerscheinung den Weg in mein Täschchen gefunden:


    Seethalers Roman "Ein einfaches Leben" gehört zu meinen Lieblingsbüchern, mit "Der Trafikant" bin ich nicht so warm geworden.

    Aber dieser Klappentext spricht mich total an:

    Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich daran, dass ihr Mann ein Leben lang ihre Hand in seiner gehalten hat. Eine andere hatte siebenundsechzig Männer, doch nur einen hat sie geliebt. Und einer dachte: Man müsste mal raus hier. Doch dann blieb er. In Robert Seethalers neuem Roman geht es um das, was sich nicht fassen lässt. Es ist ein Buch der Menschenleben, jedes ganz anders, jedes mit anderen verbunden. Sie fügen sich zum Roman einer kleinen Stadt und zu einem Bild menschlicher Koexistenz.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  16. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Kenne ich. Letztens habe ich mit der Verkäuferin geschimpft. Ich hatte eine halbe Stunde Zeit vor der Arbeit und wollte ein bisschen stöbern. Aber keine fünf Minuten und sie hatte mir schon drei Bücher in die Hand gedrückt. Keine Frage, genau mein Geschmack. Aber das Stöbern war somit dahin.
     
  17. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Auf so eine Buchhändlerin warte ich noch!!! Da hätte ich meinen Spaß dran. Aber andererseits macht mir das Recherchieren ja auch viel Spaß und als "Nischenleser" muss man wohl damit leben, dass die Beratung eher mau ist (zumindest in kleinen Geschäften).

    Ich habe heute in den Seethaler reingelesen und gleich drei tolle Stellen entdeckt:rolleyes:
    Das wird mein Buch @Tiram!
     
  18. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    Ich weiß ja nicht, ob Du Stammkunde bist in Deiner Buchhandlung. In meiner bin ich jetzt schon, seit ich in Ostfriesland lebe, wow, schon fast 17 Jahre. Und ich habe, als ich ein bisschen warm geworden bin, immer das Gespräch gesucht. Hab mich mit den Damen unterhalten über meine Lieblingsthemen. Kein halbes Jahr, da habe ich schon erste Tipps bekommen.
     
  19. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Ein Klassiker zum Schnäppchen-Preis aus dem Hause Manesse:
    Ich bin über YouTube (Buchgeschichten) auf dem Roman aufmerksam geworden.
    Giacinta soll eine Herzensverwandte von Madame Bovary, Anna Karenina und Effi Briest sein gemäß Klappentext. Aber aus Italien eben.
    @Querleserin : Wäre das nicht auch ein Buch für dich? Der Zeitpunkt zum gemeinsamen Lesen wäre mir egal, kann auch in der Zukunft liegen.
    @Momo Frage ich gleich mit :reader3
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  20. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    3.081
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...