Neu gekauft, geliehen, geschenkt bekommen...

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
9.866
18.495
49
Mal gucken, was ich mir noch in diesem Quartal bei der Büchergilde hole; hatte schon mit einigen Titeln geliebäugelt
Oh, da bin ich auch noch am Rätseln! Mit den Effingers hab ich auch geliebäugelt... Der Roman ist aber so entsetzlich dick und man sprach im Literarischen Quartett von "Längen"... Darauf bin ich als Schneckenleserin ein bisschen allergisch. Außerdem würde ich den Roman mit "Melnitz" vergleichen. Besser geht kaum...

Was hältst du von

Ansonsten hinkt die Gilde unserem WR hinterher: viele angeboten Bücher haben wir längst gelesen :D
 
  • Like
Reaktionen: kingofmusic

kingofmusic

Bekanntes Mitglied
30. Oktober 2018
3.819
7.311
49
45
Oh, da bin ich auch noch am Rätseln! Mit den Effingers hab ich auch geliebäugelt... Der Roman ist aber so entsetzlich dick und man sprach im Literarischen Quartett von "Längen"... Darauf bin ich als Schneckenleserin ein bisschen allergisch. Außerdem würde ich den Roman mit "Melnitz" vergleichen. Besser geht kaum...

Was hältst du von

Ansonsten hinkt die Gilde unserem WR hinterher: viele angeboten Bücher haben wir längst gelesen :D
Danke dir! Beide Bücher klingen gut! Dass bei 900 Seiten Längen drin sind, lässt sich (glaube ich) nicht ganz vermeiden :). Und ja, das mit dem "hinterherhinken" ist mir auch aufgefallen ha ha ha.
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
9.866
18.495
49
Sollten wir uns beide dafür entscheiden, könnten wir gemeinsam über die Längen hinweglesen oder diskutieren :D.
Beim Perlentaucher sind die Rezensionsnotizen auch einhellig!
Da das Buch mit den Buddenbrooks verglichen wird (ich hasse solche Vergleiche!!!), wäre es sicherlich interessant, es nicht allzu weit entfernt von unserer Weltliteraturrunde ab Oktober zu lesen... Einfach, weil es zeitliche Überschneidungen aus einem anderen Blickwinkel gibt.
Ich lese jetzt rein. Wenn das passt, bestelle ich die Effingers und hoffe tatsächlich, wir tun uns zusammen :D
 

MRO1975

Bekanntes Mitglied
11. August 2018
1.505
3.892
49
45
Diese beiden Bücher ziehen morgen neu bei mir ein:

1.
; hier muss ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Die XXL-Leseprobe hatte mir schon sehr gut gefallen!

2.

Mal gucken, was ich mir noch in diesem Quartal bei der Büchergilde hole; hatte schon mit einigen Titeln geliebäugelt (u. a. mit
oder
).
Der Powers würde mich auch interessieren. Wieder ein Roman über Musik! ;)
 
  • Like
Reaktionen: kingofmusic

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
9.866
18.495
49
Habe ich auch gerade gemacht. :p
Auf dich habe ich spekuliert, dass du dich unserer Runde anschließen wirst :)
Schauen wir mal, zu welchem Ergebnis wir kommen. Thematisch passt es zum Alexanderplatz und den Buddenbrooks. Und zu Mephisto von Klaus Mann. Das Hörbuch hab ich heute angefangen: toll gelesen, mit so einer Ironie in der Stimme. Hoffentlich bleibt es so!
 

kingofmusic

Bekanntes Mitglied
30. Oktober 2018
3.819
7.311
49
45
Auf dich habe ich spekuliert, dass du dich unserer Runde anschließen wirst :)
Schauen wir mal, zu welchem Ergebnis wir kommen. Thematisch passt es zum Alexanderplatz und den Buddenbrooks. Und zu Mephisto von Klaus Mann. Das Hörbuch hab ich heute angefangen: toll gelesen, mit so einer Ironie in der Stimme. Hoffentlich bleibt es so!
Von Mann habe ich den Zauberberg und Doktor Faustus als Hörbücher.
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
9.866
18.495
49
Alles gut: er war 2018 nominiert für den Booker Preis auf der Shortlist. Gewonnen hat aber Anna Burns mit "Milkman". Erst am 14. Oktober werden wir den diesjährigen Gewinner erfahren :)
 
  • Like
Reaktionen: kingofmusic