1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Neu gekauft, geliehen, geschenkt bekommen...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Tiram, 9. November 2014.

  1. ElisabethBulitta

    ElisabethBulitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2018
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    427
  2. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    4.238
    Das war nötig. Der Kerl hat zwar Geschichten geliebt, aber das Zusammenschieben der Buchstaben... war schwer (Er ist eher der Mathematiker). Ohne Üben wird das nichts. Das kann die Schule in solchen Fällen nicht alleine schaffen, denke ich .
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  3. Tiram

    Tiram Forumlegende
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    3.434
    Geht mir genauso. Was ich in meiner Buchhandlung schon für tolle Gespräche hatte. Das ist ja bei mir immer um die Mittagszeit, auf dem Weg ins Büro. Da gehe ich dann immer ganz beschwingt zur Arbeit.

    Da bin ich wohl eine Ausnahme. Uns wurde nie vorgelesen, es gab auch keine Bücherregale in der Wohnung. Trotzdem habe ich die Liebe zum Buch und zum Lesen schon sehr früh - im Kindergarten und dann in der 1. Klasse - für mich entdeckt. Zu Hause hatte ich eher Ärger, weil ich nur gelesen habe.

    Meine neuen Schätze von heute :D



    Und von meinem Lieblingsverlag



    Wird leider nicht angezeigt, obwohl es noch sehr frisch ist. Hier mal ein Bild:
    Hope, Never Fear.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  • Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    4.238
    Da war ich heute mit 8 Drittklässlern im Buchladen, sie durften sich dort jeder ein Buch aussuchen als Siegerpreis beim Lesespiel. Die Buchhändlerin gibt sich immer Mühe und stellt auch noch eine Tüte mit allerlei Schnickschnack für die Kids zusammen.

    Tja, da fühle ich mich dann als Privatfrau verpflichtet, auch ein Buch zu kaufen. Dieses ist es geworden:

    Ich habe bereits "Ehre" und "Der Geruch des Paradieses" gelesen. Die Autorin schreibt spannend und eindringlich über die Probleme moderner und konservativer Türken in Istanbul. Ich bin schon sehr gespannt auf dieses neue Werk, in dem eine ermordete Prostituierte zu Wort kommt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  • kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    882
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  • Die Seite wird geladen...
    Die Seite wird geladen...