Neu gekauft, geliehen, geschenkt bekommen...

Die Häsin

Bekanntes Mitglied
11. Dezember 2019
3.318
10.522
49
Rhönrand bei Fulda
Haha, ich kenne die Seite aber ich glaube nicht, dass es sich in irgendeiner Weise um eine Challenge zum Abbau des SuBs handelt, sondern nur um die Weitergabe von Büchern. Sprich: Man gibt ein Buch ab, bekommt dafür aber auch eins... Nee, das hilft nicht zur Reduktion, man bekommt nur Anregungen für potentiell neue Bücher.
Hab da auch nicht mitgemacht zum einen, weil ich nur schwer Bücher abgeben kann und zum anderen, weil mir das auch alles zu schnell ging mit dem „schieben“ und reagieren und so. Da hab ich schon Stress nur vom Zugucken bekommen. :p
Ich bin nicht bei LB, kenne aber dieses "schieb" von anderen Foren. Wenn man etwas verkaufen will oder sucht, darf man in Abständen von einer oder zwei Wochen den Ordner wieder nach oben ziehen, um an sein Gesuch zu erinnern. Da steht dann nur "schubs" oder so, nur damit der Ordner wieder an die Spitze des Forums kommt.

Im Bücher-Hergeben bin ich auch ganz schlecht, ich habe ein Ausgangsfach für die Offenen Schränke, die ich regelmäßig besuche, aber was mir halbwegs gefällt, behalte ich immer erstmal. Oft kann es dann später weg - ich habe zwar sehr viel Regalplatz, aber unbegrenzt dann halt doch nicht.

Zum Thema Challenge: im Klassikerforum nennen wir das nicht so (wir sind als Klassikleser und -leserinnen nicht so hip), sondern jeder, der mag, legt im Dezember des Vorjahres eine Liste an von den Klassikern, die er oder sie im nächsten Jahr lesen möchte. Gern auch mit Begründung, warum gerade die. Einmal kommt es dann immer zu einem netten Austausch über die Auswahl. Zum anderen sehe ich den Vorteil, wie erwähnt, auch darin, dass man daran erinnert wird, ein paar Nüsse zu knacken, die man sonst gern immer wieder nach hinten schiebt. (Ich hatte zum Beispiel diesen ungarischen Klassiker "Der unvollendete Satz", ein unglaublicher Wälzer und ein tolles Leseerlebnis. Hätte ich den nicht auf der Liste gehabt und mich immer wieder daran erinnert, würde der noch heute ungelesen hier vertrocknen. :eek: )
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian1977

Bekanntes Mitglied
8. Oktober 2021
1.333
5.791
49
45


Buchinformationen und Rezensionen zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen

Diese drei tollen Bücher durfte ich in den letzten Tagen in Empfang nehmen. "Sturmhöhe" lässt mich nicht mehr los, wie ihr merkt. Nächsten Donnerstag startet übrigens der Kinofilm "Emily". Ein Biopic über Emily Brontë. Auf den freue ich mich auch schon.
 

kingofmusic

Bekanntes Mitglied
30. Oktober 2018
5.884
13.104
49
47
Buchinformationen und Rezensionen zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen
:cool: Ich bin gespannt, ob sein letzter Roman ein einmaliger Ausrutscher war und dieser Roman mich wieder überzeugt. Wir werden es erlesen :cool:.
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
15.109
34.266
49
Buchinformationen und Rezensionen zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen
:cool: Ich bin gespannt, ob sein letzter Roman ein einmaliger Ausrutscher war und dieser Roman mich wieder überzeugt. Wir werden es erlesen :cool:.
Optisch kommt das Buch aber dem Guten viel näher. Wie hieß es doch gleich?

Buchinformationen und Rezensionen zu Am Tag davor: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen
 
  • Stimme zu
Reaktionen: GAIA und kingofmusic

RuLeka

Bekanntes Mitglied
30. Januar 2018
4.356
14.678
49
65
Buchinformationen und Rezensionen zu Verräterkind: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen
:cool: Ich bin gespannt, ob sein letzter Roman ein einmaliger Ausrutscher war und dieser Roman mich wieder überzeugt. Wir werden es erlesen :cool:.
Die Thematik spricht auf jeden Fall sehr an und ich gehe davon aus, dass der Autor hier einen ernsthaften Zugang findet.
 
  • Like
Reaktionen: GAIA und kingofmusic

milkysilvermoon

Bekanntes Mitglied
13. Oktober 2017
1.512
3.865
49
Die Thematik spricht auf jeden Fall sehr an und ich gehe davon aus, dass der Autor hier einen ernsthaften Zugang findet.

Das hatte ich beim Thema Krebs allerdings auch erwartet - und wurde enttäuscht. :grinning Bei mir hat der Autor bis auf Weiteres ver*ackt. Aber wenn ihr am Ende alle von seinen übrigen Büchern schwärmt, lasse ich mich vielleicht noch mal bequatschen und gebe ihm eine zweite Chance…
 
  • Like
Reaktionen: kingofmusic und GAIA

GAIA

Bekanntes Mitglied
27. Dezember 2021
1.187
5.057
49
Thüringen
Aber wenn ihr am Ende alle von seinen übrigen Büchern schwärmt, lasse ich mich vielleicht noch mal bequatschen und gebe ihm eine zweite Chance…
Um schon einmal eine weitere Meinung in die Waagschale zu werfen: Ich fand

Buchinformationen und Rezensionen zu Am Tag davor: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen
ganz großartig. Es war ein Lesehighlight in dem Jahr bei mir gewesen. Die „Wilde Freude“, auf die du anspielst, befindet sich noch im SuB. Also kann ich dazu nichts sagen. Das o.g. Buch kann ich aber uneingeschränkt empfehlen!
 

Naibenak

Aktives Mitglied
2. August 2021
657
2.558
44
46
Schleswig-Holstein
Gestern hatte ich mal wieder das Vergnügen, zwei liebe Bücherfreundinnen zu treffen. NATÜRLICH geht sowas nie ohne allgemeines Bücherverteilen einher :rofl:helo meine Ausbeute, über die ich mich sehr freue:



Buchinformationen und Rezensionen zu Connemara: Roman von Nicolas Mathieu
Kaufen
 

kingofmusic

Bekanntes Mitglied
30. Oktober 2018
5.884
13.104
49
47
Tradition verpflichtet :cool:.

Vor ein paar Tagen bin ich erst wieder durch mich selbst aufmerksam gemacht worden, dass ich schon lange
Buchinformationen und Rezensionen zu Der Fänger im Roggen von Jerome D. Salinger
Kaufen
lesen wollte; vielleicht hat mal im nächsten Jahr jemand Lust? Dürfte sich doch eigentlich auch für ´ne Klassikerrunde eignen, oder? :cool:
 

Neu in "gemeinsam lesen"

Oben Unten