Helmut Pöll

Moderator
Teammitglied
9. Dezember 2013
6.386
9.500
49
München
Der Roman "Nachts ist es leise in Teheran" der Exil-Iranerin Shida Bazyar ist "das Debüt 2016". Der gleichnamige Blog von fünf Germanistinnen und Literaturwissenschaftlerinnen hat es sich zur Aufgabe gemacht auf die "faszinierende Vielfalt" der Debütromane hinzuweisen und vielversprechende Werke zu präsentieren.

Shida Bazyar erzählt die Geschichte eines jungen Paares, das nach der Revolution und der Machtübernahme der Mullahs 1979 aus dem Iran nach Deutschland floh. Verzweifelt hoffen sie auf Nachricht von untergetauchten Freunden. Haben sie es geschaft? Leben sie noch? Erst 20 Jahre später ist ein Besuch Teherans wieder möglich, um auf Spurensuche zu gehen.
https://dasdebuet.com/2016/12/16/das-debuet-2016-and-the-winner-is/#more-4584

Kaufen
Die Shortlist findet ihr hier:
whatchareadin.de: "Das Debüt 2016" stellt Shortlist vor

#debuet2016 #shidabazyar
 
  • Like
Reaktionen: Marley und Tiram

Neu in "gemeinsam lesen"

Oben Unten