huskie-style

Aktives Mitglied
30. April 2014
158
160
29
54
Holzwickede
lesbar.blog
Hallo zusammen,

alle zwei Jahre wird unsere Diaspora hier zu einem Mekka der Krimifreunde. Mit "Mord am Hellweg" findet Europas größtes Krimifestival statt, dieses Jahr vom 15.09. - 10.11.2018.

Es gibt fast 200 Lesungen an etwa 100 verschiedenen Veranstaltungsorten und ich lechze jedes Mal aufs Neue danach.

Die ersten Eintrittskarten habe ich mir schon gesichert: Nienke Jos, Timo Leibig, Ralf Kramp und Wulf Dorn stehen bereits für mich fest.

Darüber hinaus habe ich noch eine Karte für die Lesung und Preisverleihung zum Viktor Crime Award, einem Preis, den Sebastian Fitzek gestiftet hat und zum ersten Mal verliehen wird.

Wer von Euch kennt "Mord am Hellweg" überhaupt? :rolleyes: Oder ist gar jemand hier, der auch schon Karten für eine der Veranstaltungen hat?

Falls jemand neugierig ist, hier gibt es nähere Infos und das komplette Programm: https://www.mordamhellweg.de/
 
  • Like
Reaktionen: Literaturhexle

Renie

Moderator
Teammitglied
19. Mai 2014
5.276
10.414
49
Essen
renies-lesetagebuch.blogspot.de
Obwohl ich im Ruhrgebiet wohne, habe ich es noch nie zum "Mord am Hellweg" geschafft. Ich dachte immer, dass es sich hierbei um ein Wochenende handelt - falsch gedacht. Das sind ja fast 2 Monate. Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr. Das sollte doch machbar sein.
Danke für den Hinweis @huskie-style :)