Literatur-Kalender

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
11. November

1843: In Dänemark wird Hans Christian Andersens Märchen "Das hässliche Entlein" veröffentlicht.
1954: In Großbritannien erscheint mit "The Two Towers" der zweite Teil von Tolkiens "The Lord of the Rings"

Geboren
1664: Heinrich Leonhard Schurzfleisch deutscher Jurist, Historiker und Bibliothekar
1734: František Martin Pelcl, tschechischer Schriftsteller, Historiker und Philologe
1864: Maurice Leblanc, französischer Kriminal-Schriftsteller
1914: Howard Fast, US-amerikanischer Schriftsteller

Gestorben
1884: Alfred Edmund Brehm, deutscher Zoologe und Schriftsteller
2004: Hans Marquardt, deutscher Verleger
 
  • Like
Reaktionen: Buchplauderer

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
12. November

Geboren
1964: Barbara Stühlmeyer, deutsche Autorin und Wissenschaftlerin

Gestorben
1914: Augusto dos Anjos, brasilianischer Dichter
 
  • Like
Reaktionen: Buchplauderer

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
15. November

Schon gewusst?
Im Café der verlorenen Jugend des Literaturnobelpreisträgers Patrick Modiano trifft sich eine Pariser Künstlerbohème.

Geboren
1914: Etty Hillesum, niederländische Schriftstellerin

Gestorben
2004: Annemarie Böll, deutsche Übersetzerin, Ehefrau von Heinrich Böll
 
  • Like
Reaktionen: Buchplauderer

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
2. Januar

1716: Der Gründungserlass über die Spanische Nationalbibliothek wird erst jetzt verkündet. Sie hat nach Gründung durch König Philipp V. bereits im Jahr 1712 die Tätigkeiten aufgenommen.

1788: Der Ratgeber Über den Umgang mit Menschen von Adolph Freiherr Knigge erscheint erstmals.

1815: Der Dichter Lord Byron heiratet im nordenglischen Seaham Anne Isabella Milbanke um die Beziehung zu seiner Halbschwester Augusta zu verdecken.

1931: Der Spielfilm Emil und die Detektive von Gerhard Lamprecht nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner hat seine Uraufführung in Berlin.
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
3. Januar

1980: Die durch ihr Buch Born Free über die Aufzucht der Löwin Elsa bekannt gewordene Schriftstellerin Joy Adamson wird in Kenia bei einer Abendwanderung durch einen von ihr entlassenen Angestellten ermordet.

Geboren
1780:
Johann Christian Woyzeck, deutscher Mann, Vorlage für Georg Büchners Drama „Woyzeck“
1870: Henry Handel Richardson, australische Schriftstellerin
1935: Renate Rasp, deutsche Schriftstellerin

Gestorben
1085:
Williram von Ebersberg, deutscher Benediktinerabt, Bibelübersetzer
1875: Pierre Larousse, französischer Schriftsteller
1900: Dmitri Wassiljewitsch Grigorowitsch, russischer Schriftsteller
1975: Robert Neumann, österreichischer Schriftsteller
1975: Victor Kraft, österreichischer Wissenschaftstheoretiker, Philosoph und Generalstaatsbibliothekar
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
5. Januar

1463: Das Todesurteil gegen François Villon wird in zehn Jahre Verbannung aus Paris abgewandelt. Ein parodistisches Dankgedicht an den Gerichtshof ist das letzte bekannte Zeugnis des Dichters.
1902: Im Berliner Belle-Alliance-Theater erlebt Georg Büchners 1835 entstandenes Drama Dantons Tod, das lange Zeit als unspielbar gegolten hat, seine Uraufführung.
1915: In Boston stirbt die Salonnière und Schriftstellerin Annie Adams Fields.
1953: Das Drama Warten auf Godot von Samuel Beckett hat seine Uraufführung am Théâtre de Babylone in Paris.

Geboren
1805:
Per Gustaf Berg, schwedischer Verleger
1870: Friederike Henriette Kraze, deutsche Schriftstellerin
1875: Monty Jacobs, britisch-deutscher Schriftsteller und Journalist
1880: Harry Maasz, Gartenarchitekt und Gartenbauschriftsteller
1900: Paula Ludwig, österreichische Schriftstellerin und Malerin
1920: Karl-Aage Schwartzkopf, schwedischer Schriftsteller
1945: Şinasi Dikmen, deutscher Schriftsteller
1960: Øivind Hånes, norwegischer Schriftsteller

Gestorben
1915:
Annie Adams Fields, US-amerikanische Schriftstellerin
1925: Conradine Stinde, deutsche Autorin
1935: Siegfried Schneider, deutscher Autor und Franziskaner (Krippenpater)
1955: Anton Wurzer, deutscher Mundartdichter
1960: Fernand Gregh, französischer Schriftsteller und Literaturkritiker
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
7. Januar

1929: Der Weltraumheld Buck Rogers erobert als erster Science-Fiction-Comic als daily strip Platz in Tageszeitungen der USA.
1929: Dreizehn amerikanische und zwei kanadische Zeitungen drucken die ersten Comic Strips mit Tarzan als Titelfigur.
1934: Die Comicserie des Zeichners Alex Raymond über den Weltraumhelden Flash Gordon startet in US-Zeitungen.

Geboren
1895: Melchior Vischer, deutscher Schriftsteller
1915: Erwin Wickert, deutscher Diplomat und Schriftsteller
1925: Robert Cormier, US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
1925: Gerald Durrell, britischer Zoologe und Schriftsteller
1925: Pierre Gripari, französischer Schriftsteller
1940: Armin Abmeier, deutscher Buchhändler und Herausgeber
1940: Helga Schubert, deutsche Psychologin und Autorin
1950: Harry Böseke, deutscher Schriftsteller

Gestorben
1715: François de Salignac de la Mothe-Fénelon, französischer Geistlicher und Schriftsteller
1930: Jacob B. Bull, norwegischer Autor
1975: Fritz Erpenbeck, deutscher Schriftsteller, Publizist und Schauspieler
2005: Pierre Daninos, französischer Humorist und Schriftsteller
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
6. Mai

1719: Der Roman "The Life and strange Surprizing Adventures of Robinson Crusoe of York, Mariner: Who lived Eight and Twenty Years, all alone in an un-inhabited Island on the coast of America, near the Mouth of the Great River of Oroonoque; Having been cast on Shore by Shipwreck, where-in all the Men perished but himself. With An Account how he was at last as strangely deliver'd by Pyrates. Written by Himself." von Daniel Defoe wird veröffentlicht. Der erste englische Roman wird ein überwältigender Erfolg.

Geboren
1815: Eugène Labiche, französischer Schriftsteller
1950: Jeffery Deaver, US-amerikanischer Schriftsteller
1985: Theresa Underberg, deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin

Gestorben
1190: Friedrich von Hausen, mittelhochdeutscher Dichter von Minne- und Kreuzzugsliedern
1675: Michael Bergmann, deutscher Autor von Nachschlagewerken
1910: Udo III. von Alvensleben, deutscher Rittergutsbesitzer, Autor und preußischer Hauptmann
1980: María Luisa Bombal, chilenische Schriftstellerin
1990: Irmtraud Morgner, deutsche Autorin
 
  • Like
Reaktionen: Renie

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
7. Mai
Das Gedicht Wahrlich verbindet zwei Dichterinnen des 20. Jahrhunderts.
1848: Das nationale Satireblatt Kladderadatsch von Heinrich Albert Hofmann und David Kalisch erscheint in Berlin erstmals. Die Auflage von 4.000 Stück ist noch am gleichen Tag vergriffen.

Geboren
1865: Alfred Edward Woodley Mason, britischer Romanautor
1925: Wolf Schneider, deutscher Journalist, Sachbuchautor und Sprachkritiker
1930: Horst Bienek, deutscher Schriftsteller
1940: Dorit Zinn, deutsche Schriftstellerin
1960: Almudena Grandes, spanische Schriftstellerin
1960: Hisashi Nozawa, japanischer Schriftsteller
1970: Christoph Marzi, deutscher Schriftsteller

Gestorben
1925: Teuvo Pakkala, finnischer Schriftsteller
2005
: Tristan Egolf, US-amerikanischer Schriftsteller
2005
: Jean Carrière, französischer Schriftsteller

Namenstage
 
  • Like
Reaktionen: Jürgen Vogel

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
20. August

1857: Der französische Dichter Charles Baudelaire wird wegen „Beleidigung der öffentlichen Moral und der guten Sitten“ zu einer Geldstrafe verurteilt.

Geboren
1890: H. P. Lovecraft, US-amerikanischer Schriftsteller
1895: Käthe Leichter, österreichische Gewerkschafterin und Autorin sozialpolitischer Werke
1905
: Clemens von Podewils, deutscher Journalist und Schriftsteller
1905
: Hasan Kikić, bosnischer Schriftsteller
1945: Sylvie Richterová, tschechische Dichterin, Schriftstellerin und Literaturtheoretikerin

Gestorben
1905: Heinrich Bulthaupt, deutscher Autor
1910: August Robert Wolff, Warschauer Verleger und Buchhändler
1925: Jakob Christoph Heer, Schweizer Schriftsteller
1945: Alexander Roda Roda, österreichischer Schriftsteller und Publizist
1990: Werner Lansburgh, deutscher Schriftsteller und Publizist
1995: Hugo Pratt, italienischer Comic-Autor
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
21. August

1987: Der Tanz-Film Dirty Dancing feiert seine US-Premiere.
Das hat zwar nichts mit Literatur zu tun (obwohl: Anfangs auf dem Rücksitz des väterlichen Autos sitz "Baby" lesend :) ), aber ich muss das Datum einfach mit verewigen. Ich liebe diesen Film, wie ich Patrick Swayze in allen seinen Filmen liebe, auch in den allerersten.

Geboren
1520: Bartholomäus Sastrow, deutscher autobiographischer Schriftsteller
1755: Christian Adolph Overbeck, deutscher Bürgermeister und Dichter
1935: Ali Mitgutsch, deutscher Illustrator, Maler, Bilderbuchautor
1945: Ursula Eisenberg, deutsche Schriftstellerin
1960: Pete Smith, deutscher Schriftsteller

Gestorben
1885: Helen Hunt Jackson, US-amerikanische Autorin
2010: Christoph Schlingensief, deutscher Regisseur und Drehbuchautor, Schauspieler und Autor
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
16. September

Schon gewusst?
Katharina von Zimmermann wollte lieber Dienstmagd in Goethes Haus werden als bei ihrem tyrannischen Vater leben.

Geboren
1685: John Gay, englischer Dichter
1790: Thomas Vowler Short, britischer Geistlicher und Schriftsteller
1800: Johann Wilhelm Ernst Wägner, deutscher Schriftsteller und evangelischer Theologe
1820: Alwine Wuthenow, plattdeutsche Dichterin
1880: Alfred Noyes, britischer Dichter
1905: Vladimír Holan, tschechischer Lyriker
1935: Esther Vilar, argentinisch-deutsche Schriftstellerin
1960
: Mike Mignola, US-amerikanischer Comicautor und -zeichner
1960
: Kurt Busiek, US-amerikanischer Comicautor
1965: Martin Kleen, deutscher Krimiautor
1970: Kerttu Rakke, estnische Schriftstellerin
1970: Nicholas Sagan, US-amerikanischer Drehbuchautor und Autor

Gestorben
1825: Franciszek Karpiński, polnischer Dichter und Dramatiker
1855: Sergei Uwarow, russischer Staatsmann und Literaturwissenschaftler
1920: Dan Andersson, schwedischer Arbeiterdichter und Lyriker
1960: Leo Spitzer, österreichischer Romanist
1965: Peter Paul Althaus, Dichter
2005: Friedrich Karl Waechter, deutscher Zeichner, Schriftsteller und Satiriker
 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
Sorry, ich wollte das ja täglich pflegen, wenn Interesse besteht.

18. September

Geboren
1805: John Stevens Cabot Abbott, US-amerikanischer Geistlicher und Schriftsteller
1890: Tsuchiya Bunmei, japanischer Lyriker
1925: Luigi Pintor, italienischer Schriftsteller, Journalist und Politiker
1970: Aisha Tyler, US-amerikanische Schauspielerin, Comedian und Autorin

Gestorben
1870: Amalie von Sachsen, deutsche Komponistin und Schriftstellerin
1905: George MacDonald, britischer Schriftsteller, Dichter und Pfarrer aus Schottland
1980: Katherine Anne Porter, US-amerikanische Schriftstellerin
2005: Jegor Jakowlew, russischer Journalist und Schriftsteller
2010: Jill Johnston, US-amerikanische Autorin, Journalistin und LGBT-Aktivistin
 
  • Like
Reaktionen: Buchplauderer

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
Heute vor 150 Jahren wurde in Bombay der Schriftsteller und Dichter Rudyard Kipling geboren. Sein wohl berühmtestes Buch ist Das Dschungelbuch.1907 erhielt er den Literaturnobelpreis.

Zu seinem Buch Über Bord gibt es hier von Renie eine Rezension.
 
  • Like
Reaktionen: Buchplauderer

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
3.1.1892: J.R.R. Tolkien geboren


[zitat]Das Glück wurde ihm nicht in die Wiege gelegt.[/zitat]

Kalenderblatt - DW.COM


 

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
9. November 2017

Aus aktuellem Anlass auch ein Eintrag, der nichts mit Büchern zu tun hat:
1938: Pogromnacht: Im Deutschen Reich kommt es reichsweit zu organisierten Übergriffen gegen Juden und jüdische Einrichtungen, bei denen unter anderem Synagogen in Brand gesteckt werden. Polizei und Feuerwehr haben Weisung, nur nichtjüdisches Eigentum zu schützen.

1859: Im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus wird der zweite Tag des dreitägigen Schillerfestes begangen.
1967: In den USA erscheint die erste Ausgabe der Musikzeitschrift Rolling Stone.
1967: In dem französischen Comicmagazin Pilote erscheint die erste Folge der ersten Valérian-Geschichte.

Geboren
1832: Émile Gaboriau, französischer Schriftsteller
1907: Erich Wustmann, deutscher Völkerkundler und Reiseschriftsteller
1922: Lauro Olmo, spanischer Schriftsteller
1942: Karin Kiwus, deutsche Schriftstellerin
 
  • Like
Reaktionen: Literaturhexle

Tiram

Bekanntes Mitglied
4. November 2014
3.482
4.256
49
10. November2017

Der Philo-Verlag wurde 1919 zur Abwehr des Antisemitismus gegründet.
1928: Die Vossische Zeitung in Berlin beginnt mit dem Vorabdruck des Romans Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque. Ihre Auflage steigt rapid, die Zeitung kommt aus den roten Zahlen.

1967: Sidney Lumets Spielfilm Der Pfandleiher, über das Leben eines jüdischen Deutschen und KZ-Überlebenden in New York, kommt in die deutschen Kinos. Der Film entstand nach einem Roman von Edward Lewis Wallant.

Geboren
1547: Martin Moller, deutscher Mystiker, Erbauungsschriftsteller und Kirchenlieddichter
1577: Jacob Cats, niederländischer Dichter und Politiker
1882: Max Mell, österreichischer Lyriker und Dramatiker
1887: Arnold Zweig, deutscher Schriftsteller
1952: Vesna Acevska, mazedonische Dichterin, Autorin und Übersetzerin

Gestorben
2007: Norman Mailer, US-amerikanischer Schriftsteller