1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Thema Leserunde Erzählungen/Kurzgeschichten/Parabeln ab 10. März 2020

Dieses Thema im Forum "Kleine Leserunden" wurde erstellt von Literaturhexle, 14. März 2020.

  1. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    7.493
    Zustimmungen:
    9.162
    Hallo zusammen,
    gerade laufen bei uns viele große Leserunden und man hat kaum Zeit, andere Bücher zu lesen.
    Insofern passt eine kleine Leserunde zur "kurzen Form" gut mit hinein, denn auch bei wenig Zeit kann man eine kurze Erzählung mal einstreuen.

    Ich selbst habe wenig Erfahrungen damit, war aber kürzlich von Daniela Kriens "Muldental" sehr begeistert.

    Wer hat Lust, an der Runde teilzunehmen oder Buchempfehlungen zu posten? IWie immer freuen wir uns über zahlreiche Lesetipps - gern auch mit eurer Meinung zum Buch versehen.

    Hier unsere passende Buchliste, die sich über Ergänzungen freut ;):

    Hier ist Platz für "die kurze Form ", also für alle Bücher mit Erzählungen oder Geschichten oder....



    @Renie @Querleserin @KrimiElse @Anjuta @Helmut Pöll @renee @Buchplauderer @kingofmusic @ulrikerabe @ElisabethBulitta @Die Häsin @Zunderköchin @MRO1975 @SuPro @RuLeka
     
  2. kingofmusic

    kingofmusic Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    3.251
    Auf Grund von akutem "schwimmen" mit den Pflichtbüchern werde ich hier nicht mitmachen können. Trotzdem bin ich gespannt, was hier noch empfohlen wird. Die Buchliste habe ich soeben noch ergänzt (*innen - Frauengeschichten). :cool:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  3. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    7.493
    Zustimmungen:
    9.162
    Buchinformationen und Rezensionen zu Marzahn, mon amour: Geschichten einer Fußpflegerin von Katja Oskamp
    Info

    Wer schon einmal bei Fußpflege/Friseur/Kosmetik war, weiß, dass der Behandelnde oft das Gespräch sucht. Manches erzählt sich vielleicht auch leichter einem Fremden. Mit der Zeit lernt man sein Gegenüber besser kennen.

    Katja Oskamp hat kleine, feine Erzählungen über ihre Kundschaft geschrieben. Ob Herr Paulke, Frau Blumeier oder andere. Jeder hat seine Liebenswürdigkeit, seine besondere oder auch seine Schattenseite. Bislang mag ich die Geschichten sehr.

    (Das Buch wurde vor Weihnachten von Matthias Brandt im TV empfohlen.)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. kingofmusic

    kingofmusic Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    3.251
    Da musste ich zuerst an "Cindy aus Marzahn" denken, die ich fürchterlich finde bzw. fand...Aber Empfehlungen von Herrn Brandt kann man (meist) vertrauen - auch wenn ich ja von seinem Roman "Blackbird" nicht so begeistert war. Allerdings soll es in der nächsten Spielzeit bei uns im Theater eine Adaption des Romans geben; da werde ich bestimmt ein Auge riskieren :D.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  5. Querleserin

    Querleserin Platin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    4.593
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  6. Querleserin

    Querleserin Platin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    4.593
    Weiß gerade nicht, warum Daniel Kehlmann: „ Ruhm“ nicht angezeigt wird.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  7. Die Häsin

    Die Häsin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2019
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    466
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  8. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    7.493
    Zustimmungen:
    9.162
    @Querleserin
    Sowohl die Liebesfluchten als auch der Ruhm befinden sich hier auf dem SUB. Bei Kehlmann war mir nicht bewusst, dass es sich um einen Geschichtenroman handelt. Die Liebesfluchten habe ich lange schon vor ;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  9. Serapion

    Serapion Platin Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    547
    Auch wenn die Leserunde schon etwas her ist, würde ich gerne noch einige meiner Highlights ergänzen:

    Der Klassiker spätromantischer Literatur - aber nicht einfach nur der "Grusel-Hoffmann", wie man ihn manchmal bezeichnet, sondern einer der wichtigsten Autoren seiner Zeit (auch wenn Goethe ihn nicht nochte...).


    Er konnte einfach beides: Großes, episches Erzählen und das Reduzieren auf die kleine Erzählform.


    Stifter lesen ist immer ein Weg der Entschleunigung. Und Abdias gehört für mich zu den schönsten Erzählungen, die je geschrieben wurden - wenn man den Stil Stifters mag...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...