1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Thema Leserunde Bücher aus unabhängigen Verlagen ab 10. November 2019

Dieses Thema im Forum "Kleine Leserunden" wurde erstellt von Literaturhexle, 10. November 2019.

  1. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    6.071
    Sehr oft wurden hier im Forum schon wahre Leseperlen aus kleinen, unabhängigen Verlagen empfohlen. Das nehmen wir zum Anlass, mal einen ganzen Monat lang, für diese Verlage zu werben und euch zu bitten, eure Regale nach diesen Schätzen zu durchforsten.

    Es gibt wirklich zahlreiche dieser Verlage. Ein paar Beispiele gebe ich euch mal mit:

    Cass Verlag, Culturbooks Verlag, Edition Nautilus, Frankfurter Verlagsanstalt, Guggolz Verlag, Klöpfer, Verlag Antje Kunstmann, Louisoder, Matthes & Seitz Berlin Verlag, Pendragon, Schöffling & Co, Verlag Klaus Wagenbach, Wallstein Verlag, Weidle, uvm.

    Wir freuen uns, wenn hier, trotz der attraktiven Leserunden, ein paar Beiträge zusammen kommen. Gern auch noch im Dezember ;)

    @Helmut Pöll @Renie @Querleserin @Buchplauderer @buchknospe @SuPro @Leseglück @renee @KrimiElse @kingofmusic @MRO1975 @ElisabethBulitta @ulrikerabe @Anjuta @Sassenach123
    und natürlich alle anderen! :reader1
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  2. Querleserin

    Querleserin Platin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    3.418
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  3. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    6.071
    Die überflüssige Frau liegt hier aufgrund eurer Empfehlung schon. Und bei Dunkelgrün fast Schwarz bin ich komplett bei dir. Der Nachfolgeroman der Autorin

    will auch noch gelesen werden. Wir beide (und vielleicht noch andere?) werden das zu gegebener Zeit in einer Leserunde angehen :D
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    6.071
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  5. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    4.205
    Da bin ich dabei. Ich lese gerade


    Titel und Autorin lassen es erahnen. Schauplatz ist Indien.
    Das Buch ist vor Kurzem im Elster Verlag (Verlagsporträt) erschienen. Die ersten Seiten versprechen ganz großes Kino. Ich bin bereits in der Geschichte gefangen.
    Es geht um Kastendenken und die Rolle der Frau - obwohl frau in dem Indien und der Gesellschaftsschicht, in der wir uns hier bewegen keine andere Rolle spielt, als die der Köchin, Putzfrau und Zuchtstute.
    Die Geschichte spielt zwar im modernen Indien, doch hätte sie genauso gut vor einigen hundert Jahren stattfinden können.
    Es ist ein sehr intensives Buch, auf das ich stellenweise mit Fassungslosigkeit reagiere. Noch nie war mir eine Kultur so fremd wie diejenige, die hier geschildert wird.
    Zum Inhalt schreibe ich später mehr. Ich weiß aber jetzt schon, dass dieses Buch eine Leseempfehlung von mir wird.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  6. SuPro

    SuPro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    229
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  7. SuPro

    SuPro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    229
    ... „das Eis-Schloss“ MUSS ich auch unbedingt lesen. Ich ahne Schlimmes! Meine WuLi wird wachsen und wachsen und wachsen... :)
     
  8. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    6.071
    Der Guggolz Verlag ist im Moment in vieler Munde, ausgewählte Buchhandlungen haben auch einen Bestand vorrätig. Was mich sehr gefreut hat, ist, dass die Büchergilde, deren Mitglied ich bin, zwei Guggolz Bücher ins Sortiment aufgenommen hat. Hoffentlich folgen da noch mehr.
    Ich werde natürlich berichten :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  9. ulrikerabe

    ulrikerabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2017
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1.167
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  10. ulrikerabe

    ulrikerabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2017
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1.167
  11. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    6.071
    @ulrikerabe
    Bei "Ein anständiger Mensch " wäre.ich auch dabei ;)
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  12. SuPro

    SuPro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2019
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    229
    ... „ein anständiger Mensch“ interessiert mich sehr. Steht auf meiner want to read Liste.
    „Großmutters Haus“ habe ich kürzlich gelesen. War wirklich nicht schlecht, aber auch kein Highlight. Ich kann ja mal Buch und Rezension in mein Bücherregal stellen, damit Du eine Idee von meinem Eindruck bekommst...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  13. KrimiElse

    KrimiElse Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    2.064
    Das Buch auch in meinem Fokus. Aber die liebe Zeit...
     
  14. KrimiElse

    KrimiElse Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    2.064
    Der Sonnenschirm des Terroristen steht auch hier, ebenso Dunkelgrün fast schwarz.
    Dazu noch viele viele andere, darunter ein paar wirklich gute Krimis aus dem Lenos Polar Verlag
    Ich würde allerdings gerne ein Buch von Kein & Aber lesen, das hier steht:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  15. nineLE

    nineLE Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    63
     
  16. nineLE

    nineLE Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    63
    Liebes Literaturhexle,

    in diesem Zusammenhang habe ich gerade ein sehr berührendes Buch aus dem Carl Hanser Verlag (ist das ein kleiner Verlag?) gelesen: "Hinter der Milchstraße" von Bart Moeyaert, sowie: "Seide" von Alessandro Baricco vom Hoffmann und Campe Verlag.
     
    #16 nineLE, 24. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  17. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    6.071
    Meines Wissens gehören die beiden nicht zu den kleinen Verlagen. Es sind aber dennoch sehr feine Bücher:rolleyes:

    habe ich auch schon gelesen. Sprachlich sehr, sehr schön!

    vom selben Autor liegt auf meinem SUB und wartet auf Entdeckung :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  18. nineLE

    nineLE Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    63
    Ok, danke für die Infos, meine Kunstmann Bücher muss ich suchen
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...