1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (17.12.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Lesemontag 23.07.18

Dieses Thema im Forum "Lesemontag" wurde erstellt von Helmut Pöll, 21. Juli 2018.

Jeden Montag Abend treffen wir uns hier im Forum, um uns über die Bücher, die wir gerade lesen, auszutauschen. Neue Leser sind herzlich eingeladen.
  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.577
    Zustimmungen:
    6.215
    Übermorgen ist wieder #lesemontag auf whatchareadin. Mein aktuelles Buch ist "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann. Das wollte ich schon lange mal lesen, habe es aber immer vor mir her geschoben.

    "Die Vermessung der Welt" ist eines der wenigen Büc her deutscher Autoren, die es auf die New York Times Bestsellerliste geschafft haben. Bin gespannt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  2. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    2.359
    Ich habe mit "Tyll" angefangen und war sprachlich und inhaltlich begeistert. Weiteres kenne ich noch nicht von Kehlmann. Insofern bin ich gespannt auf dein Votum!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  3. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    1.422
    Das Buch habe ich schon gelesen, mir hat es sehr gut gefallen! Dann wünsche ich Dir viele schöne Lesestunden!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    1.422
  5. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.577
    Zustimmungen:
    6.215
    Danke, habe ich schon. Das Buch ist flott geschrieben, teilweise witzig. Schöne Lektüre.
     
  6. Querleserin

    Querleserin Platin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    2.026
    Ein toller Roman. Klassische Schullektüre ;) Gauß und Alexander von Humboldt, wie wir sie noch nie gesehen haben. Der eine vermisst die Welt mathematisch, der andere erforscht sie. Sprachlich finde ich sehr interessant, dass alle Gespräche in der indirekten Rede wiedergegeben werden. Das hat mich anfangs irritiert, da dadurch ein Distanz entsteht, man andererseits die Figuren aber auch kritischer betrachtet.
    Ich lese mit @Momo, den Irving weiter:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  7. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.577
    Zustimmungen:
    6.215
    Ja, das Buch ist wirklich toll. auvh wenn mir Humboldt und der alte Gauß nicht sonderlich sympathisch sind. Liest sich schnell, ein Pageturner. @Querleserin
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  8. Anjuta

    Anjuta Bronze Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    478
    Ich habe heute morgen als kleines Intermezzo (nur knapp über 100 Seiten) (vor der Hackl-Leserunde) angefangen mit


    Chirbes ist ja ein einigermaßen bekannter spanischer Schriftsteller mit einer Reihe von Veröffentlichungen auch auf Deutsch. Ich komme aber das erste Mal mit ihm in Kontakt. Deshalb meine Frage an euch. Hat jemand Erfahrungen mit Büchern von ihm?
     
  9. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    2.359
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  10. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    1.422
    Passend zum Sommer lese ich:

    Die schönsten Leuchtturmgeschichten aus aller Welt.
    Ronald Glomb hat Geschichten aus Deutschland, England, Frankreich, Brasilien, Polen, Schweden, den USA und den Niederlanden zusammengetragen. Sie alle handeln von Gefahr, von der Allgegenwart des Phantastischen, vom Geheimnis des Universums und vom Tod mitten im Leben
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...