Lesemontag 20.06.22

Die Häsin

Bekanntes Mitglied
11. Dezember 2019
2.831
8.596
49
Rhönrand bei Fulda
Es ist zwar schon Samstag, aber hier ist wohl trotzdem der richtige Platz dafür, ich lese aufgrund vielfach hier erwähnter Empfehlungen gerade dies:



Habe gut ein Drittel gelesen. Keine leichte Lektüre, obwohl mir vieles, vor allem die Liebesgeschichte, sehr gefällt - ich habe es normal nicht so mit Liebesgeschichten in der Literatur, aber das ist wirklich großartig erzählt.
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.999
30.802
49
Buchinformationen und Rezensionen zu Memory: Roman von Alexander Häusser
Kaufen
Ich habe gerade dieses Büchlein ausgelesen, eine Neuauflage des bereits 2005 erstmals erschienenen Romans. Es ist das Debüt des Autors, der uns vor gut zwei Jahren mit
Buchinformationen und Rezensionen zu Noch alle Zeit: Roman von  Alexander Häusser
Kaufen
In einer Leserunde begeistert hat.

Memory ist eine Art Vorgeplänkel zu dem sehr poetischen und reifen "Noch alle Zeit".
Es geht auch hier um den Vater, die Spurensuche, um das Sichverlieren und Ankommen - hier eines jungen Mannes.

Das Buch ist sehr ruhig gehalten,schildert die Jugendjahre des Erzählers, parallel dazu die Gegenwart, die von Krankheit und Antriebslosigkeit balastet ist. Es ist ein Entwicklungs-, Beziehungs- und Familienroman, eben auf zwei Zeitebenen. Sehr gelungen.
 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge in diesem Forum