1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Lesemontag 16.07.18

Dieses Thema im Forum "Lesemontag" wurde erstellt von Helmut Pöll, 15. Juli 2018.

Jeden Montag Abend treffen wir uns hier im Forum, um uns über die Bücher, die wir gerade lesen, auszutauschen. Neue Leser sind herzlich eingeladen.
  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.399
    Zustimmungen:
    6.021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  2. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.399
    Zustimmungen:
    6.021
    #rudyard kipling erzählt hier diverse, teils schräge Geschichten aus dem kolonialen British Indien. Da ist einmal der Bankdirektor im Hinterland, der sich mit einem aufsässigen, aber schwindsüchtigen Buchhalter und den Intrigen des Mutterhauses und der Londoner Politik herumschlagen muss.

    Dann gibt es einen indischen Geschäftsmann und Heiler, der ein todsicheres, stark qualmendes Mittel gegen die Cholera entwickelt hat und dieses dem Vizekönig aufschwatzen will. Ein Praxistest des Mittels endet mit Feueralarm in der Residenz und schließlich in völligem Chaos. Vor allem diese Geschichte hat beinahe etwas slapstickhaftes. Die Bilder erinnern mich an den späteren Groucho Marx.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336


    Es fühlt sich an, wie nach Hause kommen, alte Freunde zu treffen ….

    Schon nach den ersten Seiten hat einen Maierhofen wieder in seinen Bann gezogen.

    Man fühlt mit den Bewohnern mit, wenn es darum geht, alltägliche Probleme in dem Griff zu bekommen, die jedem von uns auch nicht fremd sind!

    Die Autorin Petra Durst-Benning schafft es auf ihre gewohnt charmante Art, einem den Spiegel vorzuhalten und zum Nachdenken zu bewegen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  5. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    1.872
    Ich komme gerade aus einer Sitzung heim. Mit lesen war es nichts heute Abend....
    Hoffentlich bald wieder :confused:
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...