Lesemontag 14.12.20

Helmut Pöll

Moderator
Teammitglied
9. Dezember 2013
6.410
9.671
49
München
Übermorgen ist wieder #lesemontag bei uns. Für alle Neuen und Besucher: hier habt Ihr die Möglichkeit Eure aktuelle Lektüre vorzustellen, könnt aber auch viele neue Leseperlen entdecken.

Mein aktuelles Buch ist noch "Ein Festtag" von #graham swift

Darunter im Stapel liegt "mit Blick aufs Meer" von #elizabeth strout . Ich habe von dieser Autorin schon viel Positives gehört, aber leider noch nichts gelesen. Das ändert sich aber jetzt ;)
Buchinformationen und Rezensionen zu Mit Blick aufs Meer: Roman von Elizabeth Strout
Kaufen

Was liegt auf Eurem Sub?
 

Barbara62

Bekanntes Mitglied
19. März 2020
2.174
7.553
49
Baden-Württemberg
mit-büchern-um-die-welt.de
Ich höre noch immer ein sehr unterhaltsames Hörbuch, ein bisschen wie "Dallas im Bayerischen Wald":


Außerdem liege ich in den letzten Zügen bei einem Buch, das mich mit seiner Wendung nach 200 Seiten geplättet hat:

Buchinformationen und Rezensionen zu Am Tag davor: Roman von Sorj Chalandon
Kaufen

Dann lese ich, weil ich nicht an diesen Lieblingsort reisen kann:


Und vielleicht noch:

Buchinformationen und Rezensionen zu Das lügenhafte Leben der Erwachsenen: Roman von Elena Ferrante
Kaufen

oder:

Buchinformationen und Rezensionen zu Bergljots Familie: Roman von Vigdis Hjorth
Kaufen
 

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.291
4.007
49
Ich habe soeben "Die Toten vom Jakobsweg" zu Ende gelesen. Allerdings hat es mich nicht so vom Hocker gehauen, ich werde morgen mal über eine Rezension nachdenken.

Ein neues Buch habe ich noch nicht ausgewählt, hier mein geplanter "Pool" für Dezember
Buchinformationen und Rezensionen zu Aufzeichnungen eines Serienmörders von Young-ha Kim
Kaufen
sind für eine Challenge zu lesen
wäre ein Re-Read aus meinem Bücherregal
und
Kaufen
eine Empfehlung aus diesem Forum liegt auch noch bereit

Morgen früh werde ich dann eine Münze werfen :cool:;)
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.981
30.752
49
Ich habe soeben "Die Toten vom Jakobsweg" zu Ende gelesen. Allerdings hat es mich nicht so vom Hocker gehauen, ich werde morgen mal über eine Rezension nachdenken.

Ein neues Buch habe ich noch nicht ausgewählt, hier mein geplanter "Pool" für Dezember
Buchinformationen und Rezensionen zu Aufzeichnungen eines Serienmörders von Young-ha Kim
Kaufen
sind für eine Challenge zu lesen
wäre ein Re-Read aus meinem Bücherregal
und
Kaufen
eine Empfehlung aus diesem Forum liegt auch noch bereit

Morgen früh werde ich dann eine Münze werfen :cool:;)
Einen feinen Pool hast du da!
Den Dürrenmatt würde ich mit dir lesen, wenn ich Zeit hätte. Ich hab noch nichts von ihm gelesen:mad:
Die Aufzeichnungen sind toll!
 

Barbara62

Bekanntes Mitglied
19. März 2020
2.174
7.553
49
Baden-Württemberg
mit-büchern-um-die-welt.de
Einen feinen Pool hast du da!
Den Dürrenmatt würde ich mit dir lesen, wenn ich Zeit hätte. Ich hab noch nichts von ihm gelesen:mad:
Die Aufzeichnungen sind toll!
"Das Versprechen" ist klasse! Übrigens auch als Hörbuch, gelesen von Hans Korte.
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.981
30.752
49
Ich habe gerade den Scherbentanz von Chris Kraus höchst begeistert zu Ende gelesen. Am Dienstag startet die Leserunde zu
Buchinformationen und Rezensionen zu Verhängnis: Roman von Lewis, Janet
Kaufen
Bis dahin kann ich mir noch ein Lektürchen aussuchen. In meinem RuB lachen mich gerade diese beiden an:
Buchinformationen und Rezensionen zu Wo ich mich finde von Jhumpa Lahiri
Kaufen
Letzteres habe ich auch als Ebook, das ist praktisch:)
 

RuLeka

Bekanntes Mitglied
30. Januar 2018
3.601
11.691
49
64
Ich habe gestern Abend dieses Buch beendet
Buchinformationen und Rezensionen zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Kaufen
Wie immer schreibt Barnes virtuos und klug. Allerdings ist es eine deprimierende Geschichte über die Liebe eines jungen Mannes zu einer wesentlich älteren verheirateten Frau. Wir begleiten das Paar über die Jahre hinweg, von der Affäre , über die gemeinsamen Jahre bis hin zur alkoholbedingten Demenz der Frau. Es geht um das Wesen der Liebe, um Erinnerung , um Schuld.
Nun versinke ich in
Ein zwar konventionell erzählter, aber groß angelegter Generationenroman , ein Gesellschaftsroman, der das ganze letzte Jahrhundert umfasst. So etwas lese ich schon immer sehr gerne. Außerdem kenne ich die Gegend, den Bayrischen Wald, was meine Lesefreude zusätzlich verstärkt.
Danach kann ich wieder frei wählen , worauf ich Lust habe. Ich tendiere zu dieser Neuerwerbung:
Spricht mich thematisch sehr an .
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.981
30.752
49
Wie immer schreibt Barnes virtuos und klug.
Jaaaaa. Er hat immer ernste Themen und beschädigte Figuren, oder? Da hat man was zum Nachdenken. Ideal für deinen Lesekreis:)
Ein zwar konventionell erzählter, aber groß angelegter Generationenroman
Konventionell ja. Aber sprachlich nicht flach. Ich höre ihn immer noch gern.
Spricht mich thematisch sehr an .
Als Landei schleiche ich auch um das Buch herum und hab es auf die weihnachtliche Wunschliste gesetzt. Mal sehen, für was sich der Weihnachtsmann entscheidet...
 

RuLeka

Bekanntes Mitglied
30. Januar 2018
3.601
11.691
49
64
Jaaaaa. Er hat immer ernste Themen und beschädigte Figuren, oder? Da hat man was zum Nachdenken. Ideal für deinen Lesekreis:)
Ich freue mich auf die gemeinsame Leserunde hier zu Barnes. Er beschäftigt sich ja immer wieder auch mit historischen Figuren in seinen Büchern, so auch in „ Der Mann im roten Rock“. Seinen Schostakowitsch- Roman fand ich genial. „Arthur und George“, ein Gerichtsroman, in dem Arthur Conan Doyle eine wesentliche Rolle spielt, hat mich dagegen weniger beeindruckt.
 

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.291
4.007
49
Einen feinen Pool hast du da!
Den Dürrenmatt würde ich mit dir lesen, wenn ich Zeit hätte. Ich hab noch nichts von ihm gelesen:mad:
Die Aufzeichnungen sind toll!
Dürrenmatt gefällt mir immer sehr gut, ich habe schon ein paar seiner Werke gelesen. "Der Besuch der alten Dame" gehört zu den wenigen Büchern meiner Schulzeit, die mich begeistert haben und das ich heute noch in meinem Regal habe. "Das Versprechen" kenne ich auch schon und ich habe auch beide Verfilmungen gesehen. Die eine mit Gert Fröbe, die fand ich damals ziemlich unheimlich und eine neuere amerikanische "The Pledge", wenn ich mich nicht irre, sogar mit Jack Nicholson.
 

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.291
4.007
49
Ich freue mich auf die gemeinsame Leserunde hier zu Barnes. Er beschäftigt sich ja immer wieder auch mit historischen Figuren in seinen Büchern, so auch in „ Der Mann im roten Rock“. Seinen Schostakowitsch- Roman fand ich genial. „Arthur und George“, ein Gerichtsroman, in dem Arthur Conan Doyle eine wesentliche Rolle spielt, hat mich dagegen weniger beeindruckt.
Auf die Leserunde freue ich mich auch schon. Ich habe bisher noch nichts von Barnes gelesen, aber schon viel Gutes über den Autor gehört :)
 

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.291
4.007
49
Ich habe gerade den Scherbentanz von Chris Kraus höchst begeistert zu Ende gelesen. Am Dienstag startet die Leserunde zu
Buchinformationen und Rezensionen zu Verhängnis: Roman von Lewis, Janet
Kaufen
Bis dahin kann ich mir noch ein Lektürchen aussuchen. In meinem RuB lachen mich gerade diese beiden an:
Buchinformationen und Rezensionen zu Wo ich mich finde von Jhumpa Lahiri
Kaufen
Letzteres habe ich auch als Ebook, das ist praktisch:)
Für Verhängnis habe ich mich kurzfristig abgemeldet, weil ich dachte, ich würde es zeitlich nicht schaffen, sehr ärgerlich :mad::confused:
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.981
30.752
49
Für Verhängnis habe ich mich kurzfristig abgemeldet, weil ich dachte, ich würde es zeitlich nicht schaffen, sehr ärgerlich :mad::confused:
Oh ja. Das würde mich auch ärgern:p
Vielleicht kaufst du dir den Roman und machst trotzdem mit? Die Autorin hat' s drauf!
 

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.291
4.007
49
Oh ja. Das würde mich auch ärgern:p
Vielleicht kaufst du dir den Roman und machst trotzdem mit? Die Autorin hat' s drauf!
Habe ich auch schon drüber nachgedacht, aber eigentlich habe ich mein Budget diesen Monat schon vollkommen ausgeschöpft :eek:. Ich schau mal ...
 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.981
30.752
49
  • Like
Reaktionen: RuLeka

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.291
4.007
49

MRO1975

Bekanntes Mitglied
11. August 2018
1.544
3.991
49
47
Ich habe endlich Die kleine Schwester hinter mir gelassen. Als Belohnung habe ich mir gestern

Buchinformationen und Rezensionen zu Unsere Seelen bei Nacht von Kent Haruf
Kaufen

als Hörbuch gegönnt.

Außerdem steht diese Woche die nächste LR an

Buchinformationen und Rezensionen zu Verhängnis: Roman von Lewis, Janet
Kaufen

Ich habe schon einmal reingeguckt und es fängt vielversprechend an.

Schönen 3. Advent!
 

Querleserin

Bekanntes Mitglied
30. Dezember 2015
3.695
9.085
49
48
Wadern
querleserin.blogspot.com
Übermorgen ist wieder #lesemontag bei uns. Für alle Neuen und Besucher: hier habt Ihr die Möglichkeit Eure aktuelle Lektüre vorzustellen, könnt aber auch viele neue Leseperlen entdecken.

Mein aktuelles Buch ist noch "Ein Festtag" von #graham swift

Darunter im Stapel liegt "mit Blick aufs Meer" von #elizabeth strout . Ich habe von dieser Autorin schon viel Positives gehört, aber leider noch nichts gelesen. Das ändert sich aber jetzt ;)
Buchinformationen und Rezensionen zu Mit Blick aufs Meer: Roman von Elizabeth Strout
Kaufen

Was liegt auf Eurem Sub?
Zwei sehr schöne Romane hast du da am Start, viel Freude damit :).
Ich selbst lese bis diese Woche in der nächsten Leserunde mit:
Buchinformationen und Rezensionen zu Verhängnis: Roman von Lewis, Janet
Kaufen
Darauf freue ich mich schon sehr, v.a.weil mir die beiden anderen historischen „Krimis“ der Autorin auch sehr gut gefallen haben.
Bis dahin ein kleiner Roman:
.
 

Querleserin

Bekanntes Mitglied
30. Dezember 2015
3.695
9.085
49
48
Wadern
querleserin.blogspot.com
Den Dürrenmatt würde ich mit dir lesen, wenn ich Zeit hätte. Ich hab noch nichts von ihm gelesen:mad:
Dürrenmatts ist ein Klassiker, liebe @Literaturhexle, wütende also auch in die Kategorie passen.
Wir lesen immer in der Schule: Der Besuch der alten Dame und Romulus der Große. Beide Dramen kommen bei den Schülerinnen und Schülern immer noch gut an. Ich liebe sie ;)
 

Emswashed

Bekanntes Mitglied
9. Mai 2020
1.593
4.790
49
Von der Liste letzte Woche ist eigentlich nur noch

Buchinformationen und Rezensionen zu 88 Namen: Roman von Matt Ruff
Kaufen

geblieben, aber es versüßt mir gerade die schlechten Nachrichten von der Corona-Front und den Abschied RTLs aus der Formel 1 Übertragung (das waren immer schöne Auszeiten für mich, wo ich wusste, dass mein Mann wunschlos vor dem Fernseher sitzt;)).

Und dann ist das Jahr ja auch bald um und da dachte ich mir so, ich könnte wenigstens schon mal mit

Buchinformationen und Rezensionen zu Das achte Leben (Für Brilka): Roman von Nino Haratischwili
Kaufen

anfangen, welches auf meiner Liste der 21 Bücher, die ich 2021 lesen will, steht.:reader5
 
Du musst dich einloggen oder registrieren, um hier zu antworten.

Neu in "gemeinsam lesen"

Ähnliche Themen

Beliebteste Beiträge in diesem Forum

Oben Unten