Lesemontag 11.07.22

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.347
4.244
49
Leider war ich nach einem sehr anstrengenden Sportwochenende gestern völlig mit einer Migräne lahmgelegt :sad. Deshalb hier mein Wort zum "Lesedienstag": Kürzlich beendet habe ich
Am Anfang war ich noch etwas von dieser Helikopter-Mutter genervt, obwohl ich ihre Beweggründe schon verstehen konnte, aber irgendwann in der Mitte nimmt das Buch eine überraschende Wendung und die Mutter-Sohn Beziehung tritt etwas in den Hintergrund. Das Buch hat mir dann richtig gut gefallen :D.
Jetzt habe ich mir einen Krimi zurechtgelegt
Buchinformationen und Rezensionen zu Das versunkene Dorf: Roman von Olivier Norek
Kaufen
Ich habe von dem Autor bereits
gelesen, das Buch hat mir gut gefallen, auch wenn es emotional stark belastend war.
 

Maria Braig

Aktives Mitglied
15. Dezember 2017
156
277
34
Osnabrück
www.maria-braig.de

alasca

Aktives Mitglied
13. Juni 2022
810
2.282
44
Das einzig norwegische Buch auf meinem SuB ist:

Aber ich weiß nicht, ob ich Lust darauf habe. Macht mir jemand Mut?
Das habe ich noch nicht gelesen, aber nur, weil ich es noch nicht antiquarisch ergattern konnte. LARS MYTTING! Das KANN nicht schlecht sein. Weil: Er hat diese beiden Bücher geschrieben:

Buchinformationen und Rezensionen zu Ein Rätsel auf blauschwarzem Grund: Roman von Lars Mytting
Kaufen

Diese beiden gehören zu meinen Lesehighlights der letzten zwei Jahre.
 

Maria Braig

Aktives Mitglied
15. Dezember 2017
156
277
34
Osnabrück
www.maria-braig.de
Schon wieder Dienstag. Diese Woche wollte ich mit dem Buch, das ich noch vor dem Wochenende begonnen hatte, fertig werden. Das könnte aber eng werden, da ich erst mal noch den letzten (oder auch vorletzten) Überarbeitungs-Durchgang meines eigenen Buches machen muss.
Habs doch geschafft. Bin ein bisschen hin und her gerissen. Einerseits interessant, aber für mich teilweise auch erstaunlich, andererseits habe ich mehr erwartet.
 

Circlestones Books Blog

Aktives Mitglied
28. Oktober 2018
896
1.973
44
www.circlestonesbooks.blog
Von Knausgard hatte ich vor Jahren mal in ein Buch reingelesen
Richtig gut gefallen von Knausgard hat mir

Buchinformationen und Rezensionen zu So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche von Karl Ove KnausgÃ¥rd
Kaufen

Ich wollte es lesen, weil Munch einer meiner Lieblingsmaler ist und ich wurde nicht enttäuscht. Nach meiner Rückkehr aus Norwegen (meine Reise war schon im März) habe ich

Buchinformationen und Rezensionen zu Die Einsamkeit der Seevögel: Roman von Gøhril Gabrielsen
Kaufen

gelesen und einige Kriminalromane, die in Nord-Norwegen spielen.

Dieses Buch steht auf meiner Wunschliste, vielleicht wird Herr Monz zum Weihnachtsmann, denn ich finde die Bilder von Kittelsen so wunderbar poetisch

Trolle, Tiere, Taugenichtse: Theodor Kittelsens nordische Märchenwelt Gebundene Ausgabe – 1. September 2009
von Peter Christian Asbjornsen (Redakteur), Jorgen Moe (Redakteur), Herausgeber ‏ : ‎ Urachhaus, ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3825176327

 
Zuletzt bearbeitet:

Irisblatt

Aktives Mitglied
15. April 2022
515
1.851
44
52
Das einzig norwegische Buch auf meinem SuB ist:

Aber ich weiß nicht, ob ich Lust darauf habe. Macht mir jemand Mut?
Kurze Rückmeldung: Ich habe etwa ein Drittel gelesen und es dann erst einmal zur Seite gelegt. Es ist besser als erwartet und wird eine zweite Chance bekommen. Irgendwie war es nicht der richtige Zeitpunkt. Es geht natürlich um Autos und eine Tankstelle - das übergreifende Thema sind aber die Veränderungen, die einem Dorf durch eine geplante Umgehungsstraße drohen.
 

pengulina

Aktives Mitglied
18. Juni 2022
240
672
44
66
Das (= Lolly Willowes) steht bei mir auch - allerdings auf Deutsch
Nein, ich werde Lolly Willowes doch nicht lesen.
Zum einen ist das englische E-Book voller Tippfehler (wurde da ein Scan nicht vernünftig korrekturgelesen?), zum anderen finde ich es schwierig, mich auf die Hexen-Ebene einzulassen. Ich habe jetzt die ersten zehn Seiten und SuPros Rezension dazu gelesen, aber das reicht mir erst mal.
 

Beliebteste Beiträge in diesem Forum