1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Lesemontag 11.02.19

Dieses Thema im Forum "Lesemontag" wurde erstellt von Helmut Pöll, 9. Februar 2019.

Jeden Montag Abend treffen wir uns hier im Forum, um uns über die Bücher, die wir gerade lesen, auszutauschen. Neue Leser sind herzlich eingeladen.
  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    6.290
  2. KrimiElse

    KrimiElse Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    64

    Das ist mein momentanes Buch, und bei knapp 500 Seiten werde ich wohl auch morgen noch dafan lesen. Ich bin nach etwa 100 Seiten sehr begeistert. Es ist eine eindrucksvoll erzählte Geschichte, die ein sehr nachvollziehbares Bild von Lebensgewohnheiten im rückständigen ländlichen Norwegen gegen Ende des 19. Jahrhunderts vermittelt, weit abseits der Hauptstraße, beschwerlich und in Armut. Ohne allzu viel Schnickschnack und ohne die oft in historischen Romanen so beliebten Vergleiche (die ich etwas nervend finde, wenn man die genannten Gegenstände gut kennt - ihr wisst sicher, was ich meine) ist es verpackt in eine mit Legenden geschmückte Familien- und Kirchengeschichte.


    Und damit werde ich wahrscheinlich noch anfangen.
    Mal sehen, ich lese sehr ungern zwei Bücher parallel.

    Ich bin momentan recht langsam, gestern zum Beispiel wollte ich gerne viel lesen und war dann ungeplant den ganzen Tag unterwegs, bis spät abends...aber ich habe ein gutes Werk getan, glaube ich :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. KrimiElse

    KrimiElse Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    64
    Markus Zusak bekomme ich Mitte/Ende nächster Woche, wenn alles klappt, und werde dann sicher noch in eure Runde einsteigen. Ich habe vorhin eine wirklich begeisterte Rezi gelesen und bin ausgesprochen neugierig.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2.679
    Das beruhigt mich als (gezwungen) bekennende Langsam-Leserin sehr. Dass du zwei Tage für 500 Seiten brauchst :D:confused::D
    Da zweifele ich keine Sekunde. "Die Birken wissen's noch" war auch außergewöhnlich und supergut!
    Ich lese eigentlich nichts Historisches mehr, aber da könnte ich früher oder später schwach werden...
     
  5. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2.679
    Das Buch ist saugut.
    Der Anfang schwierig, zugegeben. Aber dann... ein Traum. So wie ich dich einschätze, wirst du mit mir "auf Kurs" sein ;)
    Gemessen an meinem Lesetempo bin ich schon sehr weit. Es zieht und das ist gut So!
     
  6. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2.679
    Das habe ich früher auch nicht gemacht. Mittlerweile geht es gar nicht mehr ohne. Allein, weil ich immer ein Reader-Buch brauche. Dort lese ich auch morgen noch

    Ein Buch, dass zu Unrecht höchst umstritten ist. Helmut hat dazu zwei interessante Artikel eingestellt, woraus sich eine kleine Diskussion ergeben hat:
    Www.whatcharradin.de/community/threads/rezension-5-5-zu-stella-von-takis-wuerger.16022/#post-54528
    Ich empfinde den Roman sehr erschütternd und keineswegs als Leichtgewicht.

    Meine Hauptlektüre ist aber die aktuelle Leserunde:

    Ein tolles Buch! Könnte sich in die "Schar" meiner Lieblingsbücher 2019 einreihen :rolleyes:
     
    #6 Literaturhexle, 10. Februar 2019 um 10:24 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Februar 2019 um 11:04 Uhr
  7. KrimiElse

    KrimiElse Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    64
    Darauf hatte ich mich schon verlassen, als du mich wegen der Runde gefragt hast, denn schlechte Empfehlungen vermute ich bei dir gar nicht. Ich glaube, wir passen geschmacklich sehr gut zusammen, und das freut mich. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, sobald das Buch da ist anzufangen und mit euch zu diskutieren. Alles andere bleibt dann liegen. Ich bin so neugierig...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  8. KrimiElse

    KrimiElse Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    64
    Das kann ich so unterschreiben, schön, dass du es auch so siehst.
    Ich frage mich schon seit Beginn der Debatte, woran es eigentlich liegt, dass sich dieses Debakel um das Buch so sehr hochschaukelt...
     
  9. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2.679
    Sehr guter Vorsatz :)
    Ich liebe die Leserunden. Man bekommt einen viel intensiveren Blick auf die Dinge durch andere (Lese-) Meinungen.
     
  10. MRO1975

    MRO1975 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2018
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    348
    Ich bin auch noch mit Zusak beschäftigt.



    Die anfänglichen Schwierigkeiten habe ich mittlerweile überwunden und erfreue mich jetzt an den schönen Worten und bin gespannt, worauf das hinausläuft.

    Angeregt durch die Diskussion habe ich gestern dieses Buch gelesen:



    Die harrsche Kritik an diesem Roman kann ich nicht nachvollziehen. Das Thema ist schwierig und wert diskutiert zu werden. Meine Rezension habe ich schon fertig und eingestellt.

    Parallel zum Zusak lese ich gerade noch:



    Das ist der zweite Teil einer Trilogie, in deren Mittelpunkt Aksel Vinding, ein junger Pianist, steht. Der erste Teil hat mich sehr angesprochen. Mit dem zweiten bin ich noch recht am Anfang, es geht aber nahtlos über.

    Für die Ohren und den Geist habe ich mir das das dritte Harari-Buch gegönnt.



    Der Anfang war schon mal wieder super und hat für viel Gesprächsstoff gesorgt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  11. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    1.449
    Ich begebe mich ins Erzgebirge ins "Reich der Marzebilla":

    Sagen und Brauchtum aus dem Erzgebirge rund um die verschwundene Bergstadt Preßnitz

    (leider kein Bild vorhanden)
     
  12. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
  13. renee

    renee Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    29


    Ich lese dieses Buch. Ich bin vom Schreibstil der Vigan vollkommen überwältigt. Obwohl ich merke, dass ich etwas mehr Zeit bei diesem Roman brauche. Jetzt wird es langsam höchst interessant und ich freue mich schon jetzt auf die Rezi. Das ist für mich immer der perfekte Abschluss für einen guten Roman.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  14. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2.679
    @kingofmusic
    Warum so wortkarg? Mich würde dein erster Eindruck zur Mauer brennend interessieren... spätestens heute Abend vielleicht...:D?
     
    • Stimme zu Stimme zu x 2
    • Haha Haha x 1
    • List
  15. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2.679
    Von der Autorin kenne ich noch nichts, habe aber viel Gutes über ihre Bücher gelesen und bin gespannt auf deine Rezension;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  16. renee

    renee Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    29
    Hat mir gefallen, deine Rezension zu "Stella". Ist ein sehr interessantes Buch und die Diskussion darüber zeigt mir, dass wir immer noch nicht unvoreingenommen auf diese Zeit schauen können.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  17. renee

    renee Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    29
    Es geht mir genauso. Ist eine interessante Geschichte, aber ich bin mir absolut nicht sicher, ob sie mir gefallen wird. Deswegen würde mich ein kleiner Eindruck deinerseits, @kingofmusic ,sehr interessieren. ;):D:)
     
    #17 renee, 11. Februar 2019 um 09:17 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019 um 09:33 Uhr
  18. renee

    renee Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    29
    Bin auch mit einem riesigen Pott Kaffee bewaffnet. :D:D:D

    So in etwa hab ich es mir vorgestellt, klingt aber doch interessant. Hhmm, bin am überlegen, aber irgendwie auch neugierig, mal sehen was du noch dazu sagen wirst. ;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  19. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    Ich könnte mir vorstellen, es als Wanderbuch zur Verfügung zu stellen - hab da gute Erfahrungen mit gemacht.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...