1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Lesemontag 09.04.18

Dieses Thema im Forum "Lesemontag" wurde erstellt von Helmut Pöll, 8. April 2018.

Jeden Montag Abend treffen wir uns hier im Forum, um uns über die Bücher, die wir gerade lesen, auszutauschen. Neue Leser sind herzlich eingeladen.
  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    5.892
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  2. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    1.597

    Auch ich bin in die Leserunde involviert, die ungemein viel Spaß macht. Wir sind echt eine nette Truppe, die Freude an diesem Klassiker hat! Alleine hätte wahrscheinlich keiner sich zum Zauberberg aufgemacht ;)
    Für die nicht ganz so konzentrierte Lesezeit in der Horizontalen lese ich

    Auch dieses Buch hat einen sehr ansprechenden Ton und ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Ich gebe euch mal den Klappentext nach Amazon:
    In ihrem vielstimmigen neuen Roman geht Carla Guelfenbein vor allem einer Frage nach: Wie viel schulden wir den Menschen, die wir lieben?
    Die legendäre Schriftstellerin Vera Sigall lebt im Alter zurückgezogen in ihrem Haus in Santiago de Chile. Kaum jemand weiß von ihrer Verbindung zu dem berühmten Dichter Horacio Infante. In jungen Jahren hatten die beiden eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, feilten gemeinsam an ihren Texten, feierten erste kleine Erfolge. Doch erst Jahrzehnte später, als Vera nach einem Unfall im Koma liegt, kommt eine junge Studentin auf die Spur einer ungeheuren Wahrheit.
     
  3. Krischan

    Krischan Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    46
    James Baldwin:Von dieser Welt - habe ich gerade gekauft, aber noch nicht aufgeschlagen, da ich ebenfalls zurzeit voll auf den Zauberberg konzentriert bin - eine Leserunde bei einer anderen Literaturplattform, die mich etwas Zeit gekostet hat, geht für mich gerade zu Ende - ist aber ein anderes Thema! Ich genieße die Zauberbergrunde mit euch und komme jetzt auch ganz gut ›mit‹.
     
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    1.597

    habe ich mir via Onleihe auch schon reserviert. Aber aufgrund anderer Leseverpflichtungen (welch ein Stress ;)) werde ich ihn zurückschieben.
    Vielleicht können wir uns zu einem späteren Zeitpunkt zum gemeinsamen Lesen verabreden? Es ist bestimmt ein Buch, bei dem der Austausch nicht schaden kann.
     
  5. Krischan

    Krischan Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    46
    Ja, gern @Literaturhexle, auf den Baldwin freue ich mich auch schon. Aber ich muss noch ein bisschen üben, um die Technik hier zu beherrschen, z.B. wie man Bücher einstellt, es klingt so einfach ....
     
  6. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    1.597
    Die meisten meiner Beiträge kommen vom Handy. Da kann ich auch erst Bücher einfügen, wenn ich den Beitrag poste UND ANSCHLIEßEND auf bearbeiten gehe und das Buch einfüge. Also Trick 17 ;)
    Versuche ich es beim ersten Schreiben, bekomme ich auch eine DEMO DEMO Meldung.
     
  7. supportadmin

    supportadmin Administrator

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.942
    Das ist ein toller Hinweis, @Literaturhexle . Es könnte sein, dass bei der mobilen Verbindung noch nicht alle Daten geladen sind, wenn der Einfügeknopf für das Buch gedrückt wird. Wie sieht es denn aus, wenn Du nach Einfügen des Textes ein paar Sekunden wartest, bevor du ein Buch einfügst?

    Tritt das Problem auch auf, wenn dein Handy eine WLAN-Verbindung hat?
     
  8. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    1.597
    Das ist unabhängig von der Zeit. Meist schreibe ich mitunter einen langen Beitrag und versuche am Ende das Buch in die Lücke zu setzen: DEMO DEMO Klappt also nicht. WLAN habe ich eigentlich immer.

    Für mich nicht so schlimm, weil bei der Bearbeitung klappt es dann immer. Man muss es halt nur wissen ;)
     
  9. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    1.298


    Jean Perdu ist ein besonderer Buchhändler, er führt eine pharmacie littéraire, ein Bücherschiff auf der Pariser Seine.
    Wenn Monsieur Perdue Bücher sieht, sieht er nicht nur Geschichten, Ladennettopreise und seelenmedizinische Grundversorgung.
    Er sieht Freiheit mit Flügeln aus Papier!
    Seine Bücher verkauft er wie Medizin. Nur sich selbst kann er nicht helfen! Erst die Ankunft einer neuen Nachbarin reißt ihn aus seiner gewohnten Lethargie.
    Er macht sich auf den Weg zu sich selbst und findet dabei nicht nur sich selbst, sondern auch gute Freunde an seiner Seite.

    Die Sprache in diesem Buch ist poetisch-philosophisch angehaucht und ein Genuss zu lesen!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  10. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    533
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...