1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (20.08.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

lesemontag 08.01.18

Dieses Thema im Forum "Lesemontag" wurde erstellt von Helmut Pöll, 6. Januar 2018.

Tags:
Jeden Montag Abend treffen wir uns hier im Forum, um uns über die Bücher, die wir gerade lesen, auszutauschen. Neue Leser sind herzlich eingeladen.
  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.401
    Zustimmungen:
    6.021
  2. Querleserin

    Querleserin Platin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    1.908


    Auch bei mir wird es wahrscheinlich noch der Roman der Leserunde sein. Bin begeistert davon und möchte mich an dieser Stelle auch bedanken, dass ihr immer so tolle Lektüren heranzieht!
    Daneben höre ich gemeinsam mit @Literaturhexle den Klassiker
    Mansfield Park von Jane Austen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1.875
    Da kann ich mich zu 100 % wiederfinden!
    Für die Schlaflosigkeit habe ich auf dem Tolino noch einen Krimi begonnen. Ob ich ihn jedoch in der Ausleihphase fertig bekomme, wird von seiner Spannung abhängen
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/3492309526/

    Unter dem Eis: Kriminalroman (Judith-Krieger-Krimis, Band 2)

    Unter dem Eis: Kriminalroman (Judith-Krieger-Krimis, Band 2) | Gisa Klönne | ISBN: 9783492309523 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.
    amazon.de

    Gisa Klönne - Unter dem Eis
     
    #3 Literaturhexle, 6. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    3.224
    Ich habe am Wochenende mal wieder ein Buch aus einem meiner Lieblingsverlage (Louisoder) gegriffen:


    Der Roman ist gut gemacht. Die Idee, die dahinter steckt, gefällt mir: Zwei Großväter ("Sie hießen beide Otto.") erzählen ihrem Enkelsohn Geschichten aus ihrem Leben. Das sind hauptsächlich Familiengeschichten und Geschichten aus dem Krieg.
    Der eine Opa (Otto 08) kommt aus dem Arbeitermilieu, der andere
    (Otto 11) aus dem Bildungsbürgertum. Dadurch wird Zeitgeschichte aus der Perspektive zweier unterschiedlicher gesellschaftlicher Schichten betrachtet.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  5. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.401
    Zustimmungen:
    6.021

    Wer hätte das gedacht, dass ein Buch, das so gemächlich beginnt, noch so dramatisch werden kann wie "Eine Ehe in Wien" von #david vogel . ich habe selten einen Roman mit so einprägsamen Charakterschilderungen erlebt. Das Buch ist wirklich Klasse.

    Die Leserunde läuft hier:
    https://whatchareadin.de/community/forums/eine-ehe-in-wien/

    Leserunde zu "Eine Ehe in Wien" ab 02.01.18

    1928 veröffentlicht, wurde der Roman des jüdischen Autors David Vogel erst über ein halbes Jahrhundert später wiederentdeckt.
    whatchareadin.de
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  6. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336
  7. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336
    Ich lese immer noch:


    Augsburg – das ist auf den ersten Blick Fuggerei und Dom, Goldener Saal und Perlachturm, Christkindlesmarkt und Plärrer. Doch wer ein zweites und ein drittes Mal hinsieht, stellt fest, dass die Fuggerstadt noch viel mehr zu bieten hat
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...