1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Lesemontag 04.03.19

Dieses Thema im Forum "Lesemontag" wurde erstellt von Helmut Pöll, 2. März 2019.

Jeden Montag Abend treffen wir uns hier im Forum, um uns über die Bücher, die wir gerade lesen, auszutauschen. Neue Leser sind herzlich eingeladen.
  1. KrimiElse

    KrimiElse Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    228
    Sehr hilfreich, danke. Ich werde es versuchen.
     
  2. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    190
    Na ja, ich bin ja nicht wirklich enttäuscht von Han Kang, aber so ganz weiß ich noch nicht, in welche Richtung ich eher tendiere - ob hin- oder hergerissen :D. Bin aber ein ganzes Stück weiter gekommen. Vielleicht muss man sich auch erst an den Sprachstil von Han Kang gewöhnen. Verlass dich aber nicht nur auf meine Meinung - Geschmäcker sind (zum Glück) verschieden. Aber deinem Post nach zu urteilen gefällt dir "Die Mauer" auch nicht ;). Da wären wir uns dann einig :D.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  3. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    190
    Geil, ein Besuch im Buchladen, weil ein Marder Hunger hatte :D:D:D. Ich werde heute aber auch ein neues Buch bestellen - hab gestern (durch Zufall) erfahren (dank "Lesart" von Deutschlandfunk), dass heute ein Buch erscheint, dass sich mit dem Rechtsstreit um Kafka´s Nachlass befasst . Edit: das Buch ist schon im Februar erschienen :D.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. ulrikerabe

    ulrikerabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2017
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    169
    von Agathe war ich eher enttäuscht. So ein schönes Buch optisch und haptisch, ein sehr melancholischer text zunächst, aber der Schluss war mir zu abgeschmackt
     
  5. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    2.974
    Auf die Schönheit des Buches wäre ich längst reingefallen, wenn nicht @KrimiElse eine eher negative Bewertung abgegeben hätte :D
    Alles richtig gemacht!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  6. KrimiElse

    KrimiElse Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    228
    Ja, genau so habe ich es auch beurteilt. Schade um die schöne Geschichte 7nd das bibliophile Drumherum.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  7. KrimiElse

    KrimiElse Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    228
    Ich werde sehen...
    Übrigens ist die Mauer (endlich!) ausgelesen und ich schwanke zwischen zwei und drei Sternen. Gegen Ende hat sich die Geschiche entweder gebessert oder ich hatte mich daran gewöhnt - keine Ahnung. Das Buch kann ich nicht wirklich empfehlen, eine genauere Rezi folgt. Schade, denn die Idee ist schon toll, aber Lancaster hat eine Armee-Propaganda-Plattitüde daraus gemacht, wenn man ganz böse urteilt, keinerlei moralische oder seelische Konflikte der Charaktere, sondern einfach nur Akzeptanz der vorgesetzten Suppe, egal wie sie schmeckt. Brrrr!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...