Lesemontag 01.08.22

Helmut Pöll

Moderator
Teammitglied
9. Dezember 2013
6.432
9.817
49
München
Morgen ist wieder Lesemontag auf whatchareadin. Für alle Neuen und Besucher: hier habt Ihr die Möglichkeit Eure aktuelle Lektüre vorzustellen, könnt aber auch viele neue Leseperlen entdecken.

Mein aktuelles Buch ist "Picknick auf dem Eis" von Andrej Kurkow.
Buchinformationen und Rezensionen zu Picknick auf dem Eis von Andrej Kurkow
Kaufen
Der Tagträumer Viktor lebt mit einem Pinguin in Kiew und schreibt unvollendete Romane für die Schublade. Bin gespannt. Klingt jedenfalls nicht nach langweiligem Einheitsbrei.

Was liegt auf Eurem Sub?
 

Eulenhaus

Mitglied
13. Juni 2022
37
145
15
Ich lese gerade Kent Haruf Lied der Weite.
In Auszügen hatte ich den Text schon früher gehört. Jetzt habe ich das Buch günstig bei „Jokers“ gekauft und bin begeistert. Die Hauptakteure/in sind die 17jährige schwangere Victoria Roubideaux (die Mutter wirft sie aus dem Haus), die durch Vermittlung ihrer Lehrerin bei den älteren, raubeinigen Brüdern McPheron auf deren Farm unterkommt.
So verändert sich das Leben einiger Menschen in der Kleinstadt Holt in Colorado.
 

Christian1977

Bekanntes Mitglied
8. Oktober 2021
1.154
4.952
49
45
Ich lese aktuell

Buchinformationen und Rezensionen zu Duve, Regenroman von Karen Duve
Kaufen

- aber in der wunderschönen illustrierten Ausgabe der Büchergilde. Die Figuren sind recht klischeehaft, der Ekel- und Fremdschämfaktor sind durchaus hoch. Dennoch fühle ich mich gut unterhalten. Es geht um einen Schriftsteller, der den Auftrag erhält, einen biographischen Roman über einen Zuhälter zu schreiben und sich dafür in ein Haus am Rande eines Moores in der ostdeutschen Provinz einquartiert. Ich glaube, einige von euch kennen das Buch.

Danach schiebe ich den letzten Teil der Essiggassen-Trilogie ein:

Bevor es hier mit der nächsten gemeinsamen Leserunde weitergeht:

Buchinformationen und Rezensionen zu Tristania von Marianna Kurtto
Kaufen
 

Leserose

Mitglied
25. Juli 2022
59
314
22
Gerade habe ich beendet:

Carla del Ponte berichtet über ihre Arbeit als Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes für die Verbrechen in Jugoslawien und Ruanda. Das war interessant, aber ich war froh, dass das Buch nur 170 Seiten hat.
Jetzt freue ich mich auf etwas unterhaltsames aus meinem Bücherstapel.
 

Emswashed

Bekanntes Mitglied
9. Mai 2020
1.692
5.189
49
Bei mir steht endlich

Buchinformationen und Rezensionen zu Die Anomalie von Hervé Le Tellier
Kaufen
an und danach vielleicht

 

Irisblatt

Aktives Mitglied
15. April 2022
514
1.848
44
52
Ich werde morgen mit diesem kleinen, feinen Leserundenbuch starten:


Dann beginnt hier schon bald die Leserunde zu:

Buchinformationen und Rezensionen zu Tristania von Marianna Kurtto
Kaufen

Vermutlich bin ich damit gut ausgelastet.
 

kingofmusic

Bekanntes Mitglied
30. Oktober 2018
5.697
12.448
49
47
Back @home :apenosee:rofl. Ich will zurück nach Norwegen ha ha ha. Mit
Buchinformationen und Rezensionen zu Jack von Anthony McCarten
Kaufen
habe ich gestartet, bin aber noch nicht sehr weit. Außerdem steht jetzt
Buchinformationen und Rezensionen zu Sturmhöhe von Emily Brontë
Kaufen
auf dem Plan. Bin gespannt :cool:.
 

Barbara62

Bekanntes Mitglied
19. März 2020
2.349
8.296
49
Baden-Württemberg
mit-büchern-um-die-welt.de
Ich habe das erste von 7 Norwegen-Büchern von meinem SUB begonnen. Mal sehen, wieviele ich in den Sommerferien schaffe.
Es wurde mir hier im Forum empfohlen, ich glaube, es war @Die Häsin? Der Beginn ist schon mal klasse. Was für ein Früchtchen, dieser Titelheld!

Als einzige Unterbrechung meiner Norweger schiebe ich dann
Buchinformationen und Rezensionen zu Tristania von Marianna Kurtto
Kaufen
ein. Von einer Finnin, immerhin ein Nachbarland.
 

RuLeka

Bekanntes Mitglied
30. Januar 2018
3.946
12.990
49
64
Ich werde morgen wahrscheinlich mit

Buchinformationen und Rezensionen zu Wilderer: Roman von Reinhard Kaiser-Mühlecker
Kaufen
fertig. Es gefällt mir besser als der Vorgänger-Roman.
Dann hoffe ich, dass mein Wunschbuch von vorablesen ankommt

Buchinformationen und Rezensionen zu Isidor: Ein jüdisches Leben von Shelly Kupferberg
Kaufen
und hier beginnt bald die nächste LR mit

Buchinformationen und Rezensionen zu Tristania von Marianna Kurtto
Kaufen
Falls noch Zeit bleibt, beginne ich mit

 

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
14.546
32.416
49
Ich habe den begeisternden Roman "Treue" von Hernan Diaz gestern beendet. Ein wunderbares Stück Literatur, das sich bestens für unsere engagierte Leserunde geeignet hat.

Ich werde heute diesen Roman beenden, da die Leihfrist (Onleihe ) ausläuft. Intensiver Rückblick einer Tochter im Angesicht der sterbenden Mutter, deren Verhältnis schwer eingetrübt ist. Lesenswert!
Ein intensives Buch, das ich nicht verschlingen kann. Es lebt von den zahlreichen Beispielen und den Innensichten in die Krankheit. Hauptbetroffener ist der Kranke nämlich selbst.

Dann bin ich bei Tristania dabei. Ob dazwischen noch etwas passt, werden wir sehen;)
 

GAIA

Bekanntes Mitglied
27. Dezember 2021
1.028
4.316
49
Thüringen
Mein aktuelles Buch ist "Picknick auf dem Eis" von Andrej Kurkow.
Buchinformationen und Rezensionen zu Picknick auf dem Eis von Andrej Kurkow
Kaufen
Der Tagträumer Viktor lebt mit einem Pinguin in Kiew und schreibt unvollendete Romane für die Schublade. Bin gespannt. Klingt jedenfalls nicht nach langweiligem Einheitsbrei.
Andrej Kurkow klingt wirklich wie ein Autor, bei dem jedes Buch anders ist. Ich habe noch nichs von ihm gelesen finde aber immer wieder die Inhalte interessant.

Danach schiebe ich den letzten Teil der Essiggassen-Trilogie ein
Ach, jetzt verstehe ich erst, wie die "Triologie" zusammengehalten wird. Habe das Buch gestern gelesen und es wird im Text erwähnt, dass die Essiggasse schon ihre Eigenarten hat (oder so ähnlich).

Ich will zurück nach Norwegen ha ha ha. Mit
Nimmst du mich mit? (Es müssten aber noch drei Hunde und ein Ehemann mit in den Wohnwagen. Nur so zur Planung.) ;)

Ich habe mich spontan dazu entschieden, in der Lücke bis zur nächsten LR ab Donnerstag:

Buchinformationen und Rezensionen zu Tristania von Marianna Kurtto
Kaufen

noch "Die Straße" einzuschieben
Buchinformationen und Rezensionen zu Die Straße von Cormac McCarthy
Kaufen
Das Ansinnen dahinter: Zum einen interessiert mich natürlich diese post-apokalyptische Geschichte um den Vater mit Sohn, die durch die USA laufen, um den Ozean zu erreichen schon lange. Zum anderen möchte ich gern einen McCarthy vor unserer LR im November/Dezember lesen, um abschätzen zu können, ob ich vorab die "Bruder"-Geschichte zu "Stella Maris" lese. Eigentlich bin ich mir damit schon recht sicher, aber es ist besser, doch mal den Autor anzutesten, bevor ich mir das 600-Seiten-Buch kaufe und er mir dann so gar nicht zusagt. Leider ist mir aufgefallen, dass sich durch die eingeschobene LR vom "neuen Verlag" ("Zweckfreie Kuchenanwendungen") meine LR-Lücke für die Lektüre von "Der Passagier" (die Bruder-Geschichte) nicht nur verkürzen würde, sondern sie ganz gefressen würde. Das ist alles recht kniffelig. Wie ich es letztendlich mache, wird sich wohl erst nach der Lektüre von "Die Straße" sowie dann im Herbst, wenn die Termine näherrücken, klären.
 

petraellen

Aktives Mitglied
11. Oktober 2020
212
516
44
Danke für den Tipp!
Welches Buch liest du gerade im Moment, liebe Petra? Was wird dich am heutigen Montag bis in die Woche hinein beschäftigen:)?
Du wirst es kaum glauben: im Moment lese ich Middlemarch. Habe mir einen Plan erstellt und will bis Ende der Woche durch sein. 300 Seiten habe ich schon geschafft. Ich mag diese Art, wie auch Jane Austen. Und den Film dazu auch bestellt.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Irisblatt

Aktives Mitglied
15. April 2022
514
1.848
44
52
noch "Die Straße" einzuschieben
Buchinformationen und Rezensionen zu Die Straße von Cormac McCarthy
Kaufen
Zum anderen möchte ich gern einen McCarthy vor unserer LR im November/Dezember lesen, um abschätzen zu können, ob ich vorab die "Bruder"-Geschichte zu "Stella Maris" lese. .
Das hatte ich auch schon überlegt.
Ich komme auch gerne nochmal mit nach Norwegen :)
 

pengulina

Aktives Mitglied
18. Juni 2022
240
672
44
66

Yolande

Bekanntes Mitglied
13. Februar 2020
1.346
4.242
49
Ich habe mein Märchenbuch mal wieder zur Seite gelegt. Ich lese es ganz gerne, besonders natürlich die meine lieben Bekannten :joy, aber auf die Dauer wiederholt sich doch vieles.
Jetzt ist mal wieder ein Buch von meinem SuB an der Reihe
Kaufen
Es geht um Josephine Baker, die im Berlin der 20er Jahre aufgetreten ist. Natürlich waren die Nationalisten und "völkischen" Einwohner empört und entsetzt und es hat sich eine Verschwörergruppe gebildet, die ein Attentat auf die Tänzerin verüben will. Ich bin jetzt auf Seite 70, es liest sich bisher ganz gut
 

Beliebteste Beiträge in diesem Forum

Oben Unten