Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Leseabschnitt 3 Kapitel 54 bis zum Ende

Dieses Thema im Forum "Leserunde "Die Rache der Wale" (ab 22.10.)" wurde erstellt von meerschreiber, 20. Oktober 2014.

  1. meerschreiber

    meerschreiber Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hier geht es dann richtig rund...
     
  2. parden

    parden Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    3.877
    Nun habe ich auch den dritten Abschnitt beendet, und ja, nicht zu viel versprochen, hier geht es richtig rund... ;)

    Jeff verliebt sich in Simone, weiht diese auch in die Geschichte mit der Meerjungfrau ein, und beide beginnen zu ahnen, dass die Anschläge auf Walfänger und Trawler auch mit dieser Spezies zu tun haben könnten. Derek Foster entscheidet sich dafür, die beiden Reporter der Meerjungfrau vorzustellen und zu versuchen sie davon zu überzeugen, die Sache für sich zu behalten.
    Alle drei bemühen sich um die Befreiung Siras, doch der erste Fluchtversuch misslingt. Erst auf dem Johnston-Atoll gelingt die tollkühne Befreiungsaktion.

    Und zwei norwegische sowie zwei japanische Walfänger werden versenkt - trotz Fregatten- bzw. U-Boot-Schutz. Außerdem stellen die großen Fischfang-Trawler ihre Tätigkeit ein, weil sich die Verluste (Netze, Aufhängungen) zu sehr häufen. Die kleinen Fischer sehen wieder 'Land in Sicht'.

    Happy End also auf ganzer Linie...

    Ehrlich gesagt: ich war richtig 'froh', als Siras erster Fluchtversuch misslang. Das erhöhte noch einmal die Spannung. Die Szenen selbst waren jeweils spannend geschrieben, durchaus, aber man rechnete gar nicht mehr mit wirklichen Überraschungen oder dem Misslingen einer Aktion.

    Alles Weitere kommt im 'Fazit'... :)
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...