Thema Länder-Leserunde NORWEGEN ab 01.10.2019

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.501
29.110
49
Passend zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse legen wir unseren Fokus auf das Gastland Norwegen. Ich habe die Runde etwas vorgezogen, wundert euch nicht. Sie läuft aber bis zum 10. November. Das Mehr an Zeit können wir gut gebrauchen.

Ich habe die Buchliste schon mal etwas aktualisiert. Die Norweger werden ja gerade überall besprochen. Ich hoffe, dass wir auch hier in der Runde ein paar Highlights entdecken können.

Bücher norwegischer AutorInnen oder Bücher, die in Norwegen spielen

@Helmut Pöll @Renie @MRO1975 @Querleserin @KrimiElse @Anjuta @renee @kingofmusic @Leserina @Buchplauderer @ElisabethBulitta @ulrikerabe
und alle anderen:reader3
 

ElisabethBulitta

Bekanntes Mitglied
8. November 2018
1.318
2.372
49
51
Oh schade, ich habe gerade einen Norweger gelesen, nämlich ...


... in der hiesigen Leserunde. Aber die Leserunde läuft ja noch, die Rezension muss ich auch noch schreiben, sodass ich mich hier wohl auch noch einbringen werde.
 

Anjuta

Bekanntes Mitglied
8. Januar 2016
1.340
3.375
49
61
Essen
ich wollte noch hinzufügen zur Buchliste:
John Burnside: In stillen Sommernächten,
in dem norwegisch mystische Stimmungen sehr stark wiedergegeben werden.
Ich habe es vor einigen Jahren beim Urlaub in Norwegen gelesen. Nicht einfach, aber sehr stimmungsvoll.
Das Einstellen hat bei mir aber leider nicht geklappt.
 
  • Like
Reaktionen: Literaturhexle

Literaturhexle

Moderator
Teammitglied
2. April 2017
13.501
29.110
49
Nach dem herausragenden norwegischen Roman
Buchinformationen und Rezensionen zu Tage in der Geschichte der Stille von Merethe Lindstrøm
Kaufen
zu dem ich auch eine Rezension hinterlassen habe, bleibe ich in Norwegen und begleite eine junge Naturwissenschaftlerin in die nördlichste Region des Landes. In völliger Abgeschiedenheit führt sie Messungen durch, die das Verhalten der Seevögel erklären sollen. Schnell wird deutlich, dass sie auch zu Hause einer schwierigen Situation entkommen ist: Sie hat ihrem Mann mitgeteilt, dass sie sich von ihm trennen will, nicht zuletzt, weil sie sich in Jo verliebt hat.
Jo sollte eigentlich mit In den Norden kommen... Er bleibt aber vorerst bei seiner Tochter. Auch die Ich-Erzählerin hat eine dreijährige Tochter- die nun bei ihrem Vater ist.
Buchinformationen und Rezensionen zu Die Einsamkeit der Seevögel: Roman von Gøhril Gabrielsen
Kaufen

Norwegische Autoren schreiben augenscheinlich sehr dicht, können ihre unwirtliche Landschaft wunderbar beschreiben. Norwegen soll ja das Land der Leser und der Schreibenden sein. Da möchte ich ganz klar noch mehr entdecken!
 

Neu in "gemeinsam lesen"