1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (26.08.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Kleiner Weihnachtslesetreff

Dieses Thema im Forum "Die whatchareadin Lesecouch" wurde erstellt von Tiram, 21. Dezember 2014.

  1. Tiram

    Tiram Forumlegende
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    3.458
    Punkte für Erfolge:
    3.715
    Moin, ihr Lieben,

    Weihnachten steht vor der Tür. @Renie, @Helmut und ich wollen noch etwas Weihnachtliches lesen. Auf eine gemeinsame Leserunde, wie Helmut vorschlug, werden wir uns so kurzfristig wohl nicht mehr einigen. Aber der ein oder andere liest doch sicher die ein oder andere Weihnachtsgeschichte.
    Lasst es uns hier in den kommenden Tagen gemeinsam ganz ungezwungen tun.

    Ich wünsche euch eine schöne Zeit.

    [​IMG]

    Copyright @Tiram
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  2. Tiram

    Tiram Forumlegende
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    3.458
    Punkte für Erfolge:
    3.715
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Das ist doch eine nette Idee hier. Ich lese gerade mit einigen anderen und dem Autor täglich ein Kapitel in meinem diesjährigen literarischen Adventskalender. Naturgemäß sind wir fast durch... :)



    Der Advent ist eine Zeit der Besinnung und der Ruhe ... Es sei denn, die Schwiegermama kommt mit ihrem monströsen Schrankkoffer überraschend zu Besuch. Dann kann es schon mal sein, dass der Hausfrieden ins Wanken gerät, insbesondere, wenn sich die resolute Dame fest einzuquartieren droht. 24 heiter-chaotische Episoden versüßen in Wort und Bild die Vorweihnachtszeit.

    Dieses Buch ist von verschiedenen Zeichnern illustriert worden und ist außerdem ein Benefiz-Projekt zugunsten des Fördervereins krebskranker Kinder in Köln e.V.

    Von Markus Walther habe ich auch schon andere Bücher gelesen, und mir gefällt sein Schreibstil einfach gut.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  4. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    4.036
    Punkte für Erfolge:
    3.279
    Ich lese momentan zusammen mit meinem Sohn


    Dieses Buch ist auch als Adventskalender gedacht. Aber irgendwie kommen wir nicht vorwärts und dümpeln noch um den 6. Dezember herum. Schoko-Adventskalender sind leichter "abzuarbeiten" :p
    Wir haben also noch einiges an Aufhol-Arbeit zu leisten. Den 24. schaffen wir nicht mehr rechtzeitig. Macht aber nichts, das Buch gefällt uns trotzdem :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  5. Tiram

    Tiram Forumlegende
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    3.458
    Punkte für Erfolge:
    3.715
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  6. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Wie schön - das habe ich seinerzeit auch mit meinem Sohn gelesen. Immer abwechselnd. Einmal er ein Kapitel, einmal ich laut vorgelesen. Hat mir gut gefallen! :)
     
  7. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Zu Weihnachten ein Muss... :)) Die Höspielcassette (gelesen von Manfred Steffen, hervorragend!) hat hier schon Tradition. Jetzt habe ich das Buch dazu geschenkt bekommen:



    Der ganze Stadtteil ist sich einig: Die Herdmann-Kinder sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren (auch die Mädchen), bringen die Nachbarn zur Verzweiflung und können ein Klassenzimmer mit Hilfe ihrer halb wilden Katze in der Rekordzeit von drei Minuten völlig leer fegen. Jetzt haben sie es sogar geschafft, sämtliche Hauptrollen in dem Krippenspiel zu bekommen, das zu Weihnachten aufgeführt werden soll. Natürlich erwartet jeder das schlimmste Krippenspiel aller Zeiten...

    Ich liebeliebeliebe diese Geschichte!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  8. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Keine Ahnung, was der ganze Text da unten soll - einfach nach unten scrollen, dann kommt das Bild zum Buch. So was.o_O
     
  9. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Und ein ganz liebes Geschenk war auch noch das hier:



    Ein Glück für jedes Kind, wenn der eigene Vater J. R. R. Tolkien heißt! Sprühende Fantasiewelten sozusagen frei Haus. Über 20 Jahre lang erhielten die vier Kinder des Autors alljährlich Post vom Weihnachtsmann, in der der liebevolle Vater über die mühseligen Festvorbereitungen am Nordpol zu berichten wusste.
    Der erste Polar-Brief erreichte im Jahr 1920 Tolkiens Ältesten, damals ein dreijähriger Knirps. Hatte anfänglich der Weihnachtsmann als Gefährten nur den tapsigen Polarbären, so stellte ihm Tolkien im Lauf der Jahre allerlei Gestalten wie Rote Zwerge und Schnee-Elfen zur Seite. Schließlich wurde auch der einsame Bär beschenkt -- Tolkien legte ihm zwei Neffen an den Pelz. Am Ende der Korrespondenz war der Nordpol gewaltig bevölkert.

    Ich habe schon mal reingeschaut: solch eine liebevolle Aufmachung! Ich freue mich auf die Lektüre! :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  10. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Menno, ich mache doch dasselbe wie sonst auch. Oder geht das jetzt anders?! Schon wieder der ganze überflüssige Text, bevor man ans Bild kommt...
    :confused:
     
  11. supportadmin

    supportadmin Administrator

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.992
    Punkte für Erfolge:
    3.107
    Was willst Du denn machen und was funktioniert nicht, @parden ? Welcher übeflüssige Text? Es hat sich von der Bedienung nichts geändert. das kriegen wir sicher schnell hin ;)
     
  12. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Schau doch mal unten. Da habe ich versucht, die Bücher auf dem üblichen Weg einzubinden. Hat auch geklappt. Bei mir zumindest erscheinen aber in dem Fenster mit dem Buch vorher zigzigzig Textzeilen, die ich alle runterscrollen muss, bevor ich ans eigentliche Bild des Buches komme. Umpf. Verständlich ausgedrückt? Keine Ahnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2014
  13. supportadmin

    supportadmin Administrator

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.992
    Punkte für Erfolge:
    3.107
    Also bei mir sieht alles normal aus, @parden Hm, eventuell mal Deinen Browser-Cache leeren...
     
  14. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.976
    Punkte für Erfolge:
    4.651
    Nein, es liegt nicht am Weihnachtspunsch... ;) Vorhin war das tatsächlich so, jetzt ist auch bei mir alles wieder 'normal'. Hoffentlich bleibt das auch so. Danke fürs Vorbeischauen! :)
     
  15. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    4.036
    Punkte für Erfolge:
    3.279
    Das hört sich toll an. Dieses Jahr wird's wohl nichts mehr damit. Aber für's nächste Jahr kommt es auf meiner Weihnachtsliste ganz nach oben. @parden , berichte doch mal, ob das Buch hält, was es verspricht .
     
  16. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    4.036
    Punkte für Erfolge:
    3.279


    Das habe ich eben in unserem Bücherregal entdeckt. Ich hatte völlig vergessen, dass wir das noch hatten. Es ist ja auch schon einige Jahre her, dass ich es gelesen habe. Eine Geschichte über den Herrgott, der im Himmel bei sich ein Tier versteckt und damit gegen ein Himmelsgebot verstößt. Jetzt versucht er mit Hilfe des Engels Moische Birnbaum den Widerstand aller Heiligen und seiner Haushälterin Herta zu überwinden. Zauberhaft geschrieben, mit wunderschönen Illustrationen. Da wird mir richtig warm ums Herz:)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...