1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Kleine große Schritte

Dieses Thema im Forum "Was liest Du gerade?" wurde erstellt von Maria Braig, 9. Juni 2019.

  1. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    75
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  2. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    75
    Sehr spannend geschrieben. Der Fokus liegt auf den kleinen Rassismen im Alltag und den eigenen nicht immer bewussten Anteilen. Auch wenn der Auslöser ein Ultrarechter ist, so ist das zwar erschreckend, aber er bleibt eben der Auslöser, der nur in einer latent rassistischen Gesellschaft Wirkung zeigen kann.
    Manches bleibt ein wenig verwirrend für mich, das mag aber mit den juristischen (dazuhin die Rechtsprechung der USA betreffend) und medizinischen Anteilen zusammenhängen.
    Was mir immer wieder negativ aufstößt ist ein grundlegender Übersetzungsfehler. Race im US-Amerikanischen hat eine andere Bedeutung als das deutsche Wort Rasse. Heute werden Rassen-Zuschreibungen bei uns nicht mehr benutzt (außer von ganz bestimmten Leuten), die Übersetzerin hat jedoch fortwährend eins zu eins übersetzt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...