Kapitel 24 -27

Chiawen

Aktives Mitglied
12. April 2014
418
377
34
Lüdenscheid
chiasbuecherecke.blogspot.co.at
Jaden mein Held! Er sorgt wieder für Ordnung im Choas und redet Ric ins Gewissen. Denn so konnte es ja nicht weiter gehen,

Ric redet draufhin mit Dionne, die das alles natürlich nicht leicht nimmt. Wie sich dann aber verhält, ja ist irgendwie komisch. Klar kann man einen großen Teil auf Liebeskummer und Eifersucht schieben, doch ich denke, dass da mehr hintersteckt.

Puuhh Levian steht auf Ann. Also ist meine Befürchtung erstmal an die Seite geschoben worden.

Und Wow Ric und Cat konnten mal miteinander reden ohne isch die Köpfe einzuschlagen!! Ich bin gespannt wie sie weiter zusammen agieren und wie Ric das mit Dionne klären will.
 

Christina

Neues Mitglied
12. September 2014
11
17
4
41
Jayden ist ja sowas von genial und hat Ric den Kopf zurecht gerückt. Tja Ric weiß jetzt was er möchte und was er empfindet aber beide finden einfach keinen richtigen weg zueinander.
Man möchte Ric und Cat beide so richtig schütteln.

Die Sache mit Dionne nimmt glaub ich noch ein böses Ende so verändert wie sie sich hat.

Toll ist auch was sich da zwischen Levian und Ann entwickelt.
 

Neu in "gemeinsam lesen"