Historischer Gesellschaftsroman: Unfried - Die Courage der Ungehorsamen

Storchenbein

Neues Mitglied
13. August 2021
15
1
4
69
Niddatal
wordpress.com
Der Roman erzählt die spannende Geschichte eines jungen Mannes, der Anfang des 20. Jahrhunderts mit den Eltern und 4 Brüdern in das heutige Ruhrgebiet aussiedelt. Ein Werber lockte den Vater dorthin. Sein Schicksal wird durch zufällige Ereignisse mit dem von 3 anderen jungen Menschen untrennbar verknüpft. Anhand der Charaktere schildert der Roman die völlig unterschiedlichen Lebenschancen der jungen Menschen in einer starren, hierarchischen Gesellschaft. Franz Unfried will die Ketten sprengen. Er muss jedoch erkennen, dass sein Schicksal nicht in den eigenen Händen liegt.

Ich bin an der Stelle angelangt, an der er sich für die Redlichkeit, die besonders die Mutter ihm beigebracht hat, entscheidet, oder einen Weg geht, den die Eltern niemals geduldet hätten.