1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Genre Genreleserunde Gegenwartsliteratur - ab 05.08.18

Dieses Thema im Forum "Kleine Leserunden" wurde erstellt von Helmut Pöll, 4. August 2018.

  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.399
    Zustimmungen:
    6.021
    Hier startet am 05.08.18 unsere nächste Genreleserunde Gegenwartsliteratur.
     
  2. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    3.084
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    1.872
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  5. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336


    Über Liane bricht nicht nur ihr Leben, sondern auch das Bücherregal zusammen. Sie ist in ihrem Beruf als Bibliothekarin überlastet, und als ihr Mann nicht mit ihr, sondern mit einer Kollegin eine Auszeit in Venedig verbringen will, entscheidet sie sich dazu, selbst eine Auszeit zu nehmen. Sie nimmt das Angebot einer Freundin an und beschließt an der Schlei, einem Meeresarm der Ostsee, den Bauernhof von deren erkrankten Großvater zu hüten.
    Dort an dem idyllischen Meeresarm mit versteckten Buchten und hübschen Reetdachhäusern findet Liane ihr Sommerparadies. Die zauberhafte Gegend und auch die nordische Herzlichkeit haben es ihr angetan. Und nicht zuletzt der Restaurator Fabian, mit dem sie unbeschwerte, verliebte Stunden verbringt.
    Aber was ist mit ihrer Ehe? Mit ihrem Job? Am Ende des Sommers steht sie vor der größten Entscheidung ihres Lebens: Pflicht oder Liebe?


    Clara Weißberg hat mit Meerhimmelbau einen leichten Sommerroman geschrieben. Durch ihre bildhaften Beschreibungen der Landschaft rund um die Schlei bekommt man sofort Urlaubsfeeling und möchte am liebsten gleich den Koffer packen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  6. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.399
    Zustimmungen:
    6.021

    Die Gespräche zwischen Scheidungsanwalt Clarin und Pensionsgast Loos sind sehr kurzweilig. Sie philosophieren über Gott und die Welt, wobei Loos eher eine pessimistische Weltsicht vertritt. Aber etwas an diesem Loos ist mir nicht ganz geheuer. Bin gespannt, was da noch heraus kommt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  7. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.399
    Zustimmungen:
    6.021

    Pensionsgast Loos hat schon eine ziemlich pessimistische Weltsicht. Er ist Lehrer:
    "Die Mütter, die Eltern empfinden sich zu Recht als Versager, denn schaut euch ihre Früchte an: lauter verhaltensgestörte, lauter labile, schwankende, orientierungslose Daseinszapper und -surfer"
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...