1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Genre Genre-Leserunde KLASSIKER ab 25. Februar 2019

Dieses Thema im Forum "Kleine Leserunden" wurde erstellt von Literaturhexle, 25. Februar 2019.

  1. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    2.974
    Hier darf ab sofort alles gelesen und vorgestellt werden, was "alt" ist und sich den Ruf, ein Klassiker zu sein, verdient hat.

    Es darf also ein Roman, eine Novelle, ein Krimi, ein Drama oder, oder, oder.... sein.

    Bestimmt habt ihr eine ordentliche Auswahl in euren Regalen, um hier mitzumachen:reader3!

    Wir freuen uns auf eure Lesetipps!

    @Renie @Helmut Pöll @Tiram @ulrikerabe @KrimiElse @renee @kingofmusic @Leseglück @Anjuta @Buchplauderer @Querleserin @Momo @Sassenach123 @MRO1975
    und natürlich alle anderen!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • List
  2. Tiram

    Tiram Forumlegende
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    3.233
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  3. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    2.974
    Das hast du dir aber zwei interessante Klassiker herausgesucht, liebe @Tiram!
    Insbesondere beim zweiten wäre ich auf deine Bewertung neugierig ;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    1.474
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  5. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    1.474
    In ihrem autobiographischen Roman „Elizabeth und ihr Garten“ erzählt die englische Schriftstellerin Elisabeth von Arnims von ihrem deutschen Garten, denn nach ihrer Heirat mit einem deutschen Grafen zog sie um 1900 ins wilhelminische Deutschland.

    In Tagebucheinträgen berichtet sie vom Leben auf dem Lande und wie sie den verwilderten Garten ihres preußischen Landguts in ein Garten-Paradies und eine Ruhe-Oase verwandelt.

    Und trotz unerwünschter Eindringlinge und anderen Störenfrieden erliegt sie immer wieder dem Zauber, den die blühende Stille um sie herum verbreitet.

    Die Sprache der Schriftstellerin ist amüsant und fast malerisch, wirkt jedoch nie kitschig.

    Ein Klassiker, der sicherlich für Menschen mit Faible für Gärten einen besonderen Lesegenuss darstellt.

     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...