1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Genre Genre-Leserunde Gegenwartsliteratur vom 25.01. - 24.02.2019

Dieses Thema im Forum "Kleine Leserunden" wurde erstellt von Literaturhexle, 23. Januar 2019.

  1. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Hallo zusammen,

    hier startet am 25. Januar 2019 unsere erste Genre-Leserunde des Jahres zum Thema Gegenwartsliteratur.
    Gelesen werden darf dabei fast alles. Die Laufzeit der Runde wurde auf einen Monat verlängert.

    Wir freuen uns auf eure Kommentare zu den Büchern, die ihr gerade lest. Schnell kommt dabei ein Gespräch zustande ;)
    Darüber hinaus bekommt man viel Inspiration für die nächste Lektüre.
    Auch neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

    @Renie @Helmut Pöll @Querleserin @Momo @Tiram @kingofmusic @MRO1975 @Leseglück @Buchplauderer @Sonnenblume @Sassenach123 @KaratekaDD @parden @wal.li @ulrikerabe @Anjuta
    und natürlich alle anderen!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  2. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    Mal sehen, was ich da finde. Werde nicht direkt am 25. einsteigen, da ich erst noch Agatha Christie´s Ball spielenden Hund lese, aber in der Zwischenzeit lass ich mich schon mal inspirieren ;).
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    3.533
    Ich bin momentan in der Gegenwartsliteratur unterwegs und mache daher gern mit diesem Buch mit:


    Eine kleine, feine Novelle von einer deutschen Autorin.
    Darum geht's: Ein Mann rettet eine Frau vor einer Vergewaltigung und verguckt sich in sie, sie sich aber nicht in ihn.
    Ich bin gespannt, wie es wird. Die ersten Zeilen haben mich schon gepackt. :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Das Büchlein habe ich kürzlich ganz günstig erstanden. :)
    Dann muss ich es auch bald anfangen zu lesen , scheint mir etwas zu sein, über das ein kleiner Austausch lohnt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  5. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  6. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    3.533
    Gute Idee. Soll ich warten, bis du mit der Kent Haruf Leserunde durch bist? Denn 160 Seiten "Flugfedern" ist schnell verputzt. Ich könnte noch etwas anderes dazwischenschieben, das ich auch hier lesen würde.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  7. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    3.533
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  8. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Das wäre natürlich fein, wenn das ginge. Dann lese ich Abendrot zügig.und die Flugfedern schieben wir vor die nächste Leserunde.
    Ab 4.2. Lesen wir ja beide den Zusak (ich habe ihn auch schon:))
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  9. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Beide Bücher kenne ich gar nicht, aber vom Cover her passen sie gut in mein Beuteschema.... Wie gut, dass ich Verlosungen meide, sonst würde das liebe Hobby noch in Stress ausarten :)

    Von John Lanchester habe ich "Kapital" gelesen. Auch sehr gesellschaftskritisch, es befasste sich mit der Finanzkrise, es war aber eine Familiengeschichte eingebunden. Fand ich sehr gut.
    Die Mauer klingt vom Plot her auch super. Drücke dir die Daumen, dass du es gewinnst!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  10. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    3.533
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  11. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Oh klasse! Da bin ich auf deine Meinung gespannt! Es muss ja besonders sein.
    Das ist mal ein Buch, das ich gerne auslasse. Mit Satire und Komik habe ich es nicht so :D
    Danke fürs Aufschieben der Flugfedern :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  12. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    John Lanchester kannte ich auch noch gar nicht, aber mir gefiel der Plot und die Schreibweise von "Die Mauer" gut, dass ich mich gleich bewerben musste *g*. Danke dir für´s Daumen drücken!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  13. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    Fluchtstücke hab ich schon ein paar Jahre auf dem SuB - hab ich mal günstig erstanden :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  14. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    @Renie @Literaturhexle Da sich "Flugfedern" grundsätzlich interessant anhört, sagt Bescheid, wenn ihr es lesen wollt - dann sehe ich auch zu, dass ich´s irgendwie kriege.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  15. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Da Renie und ich in die wunderbaren WR-Leserunden eingebunden sind, kommt im Grunde nur die nächste Woche in Frage, denn am 4.2. starten wir mit Zusaks neuem Roman:rolleyes:
    Ich fände es toll, wenn du mitliest:reader1 Dann machen wir eine kleine Leserunde daraus ;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  16. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    Okay, dann stell ich meine Proust-Biografie erst mal wieder zurück und lese nächste Woche die "Flugfedern" mit!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  17. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  18. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    2.679
    Das nenne ich spontan. Supi :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  19. kingofmusic

    kingofmusic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    129
    Manchmal muss man das sein *g*
     
  20. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    1.449
    Ich steige mit "Herzblut" ein:


    "Herzblut" von Eva- Maria Altemöller ist eine Liebeserklärung an den kleinen Laden.

    Wie der Untertitel es aussagt, geht es um kleine Läden, die von ihren Besitzern mit Herzblut geführt werden.
    Die Autorin, die selbst am Bodensee lebt und dort selbst kleine Läden führt, macht mit den Lesern einen Bummel durch diese kleinen Läden.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...