1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (20.08.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Forenupdate - bitte beachten

Dieses Thema im Forum "News zum Forum" wurde erstellt von Helmut Pöll, 1. November 2017.

  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.401
    Zustimmungen:
    6.021
    Wir haben heute ein ziemlich umfangreiches Update für das whatchareadin Forum eingeführt. Im Hintergrund haben einige Dinge nicht mehr funktioniert, ein Teil der Software war veraltet und liess sich nicht mehr weiterentwickeln.

    • Der Hauptgrund der Änderung war eine verbesserte Navigation für mobile Geräte. Auf iphones beispielsweise klappt die komplette Navigation jetzt am linken Rand ein. Ihr könnt das gut simulieren, indem ihr einfach das Browserfenster kleiner zieht.
    • Eine weitere, sofort sichtbare Änderung ist der Avatar, der auf der Übersichtsseite jetzt für den letzten kommentierenden Benutzer angezeigt wird.
    Allerdings hat so ein Update leider immer auch ein paar Schattenseiten. Es rumpelt noch an ein paar Stellen im Hintergrund. Beispielsweise funktioniert im Editor der Buch-Einfügen-Button noch nicht, wie er soll und bis vorhin auch funktioniert hat. Die vielen, vielen Teilprogramme unterschiedlicher Hersteller harmonieren in der Praxis manchmal nicht so, wie sie sollen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • List
  2. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.401
    Zustimmungen:
    6.021
    Auch das klappt nun.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  3. R. Bote

    R. Bote Autor

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    201
    Zumindest im Firefox, im Chromium und im Chrome lassen sich unterschiedliche Endgeräte mit einem eingebauten Entwicklertool simulieren. Im Firefox und Chromium wird es mit der Tastenkombination Strg + Umschalt + M aufgerufen, im Chrome weiß ich die Tstenkombination nicht auswendig und kann's gerade auch nicht prüfen, dürfte aber auch gleich sein, und sonst erreicht man das Tool über das Menü.
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...