1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

  1. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    3.664
    Wie hat Euch das Buch gefallen?
     
  2. wal.li

    wal.li Gold Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    444
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Im Gegensatz zum dritten Band, in dem es eher zu viel um Strike und Ellacott ging, stimmte für mich hier die Mischung. Die Fälle fand ich spannend und authentisch. Wie schon gesagt, hat mir sehr gefallen, dass sie Billy geholfen haben, seine Erinnerung mit der Realität abzugleichen. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich dadurch insgesamt der Normalität annähert und sich sein Leben vereinfacht.

    Ich habe versucht, die englischsprachige Ausgabe in whatchareadin einzufügen, wenn ich speichern will erscheint nur die Fehlermeldung: ERROR. Woran könnte das liegen? Wiederholen hilft nicht.

    Ich würde meine Rezi gerne unter der Originalausgabe speichern, weil ich die ja auch gelesen habe. Falls es garnicht geht, nehme ich auch die deutschsprachige Ausgabe.

    :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Stimme zu Stimme zu x 2
    • List
  3. Bibliomarie

    Bibliomarie Bronze Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2015
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    364
    Manchmal habe ich fast den Krimi aus dem Auge verloren, aber trotzdem fand ich die Geschichte durchgehend spannend und auch mitreißend erzählt.
    Die Figuren sind alle sehr vielschichtig gestaltet, egal aus welcher Schicht sie stammen. Das ganze Beziehungsgeflecht spiegelt das wieder.

    Lediglich eins war mir nicht so klar, das will ich noch mal nachlesen. Kann der Übergriff des alten Abgeordneten Christopher wirklich dazu geführt haben, dass Aamir Mallik so aus der Bahn geworfen wurde? Ich hatte eher das Gefühl, dass Della ein engeres Verhältnis zu ihm hatte.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Stimme zu Stimme zu x 2
    • List
  4. Xanaka

    Xanaka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2015
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    144
    Ich habe die Bücher von Robert Galbraith schon beachtet, habe sie sogar bereits auf dem SUB. Leider hat mir bisher die Zeit gefehlt, diese zu lesen. Das möchte ich jetzt auf jeden Fall nachholen. Mir hat dieses umfangreiche Werk, obwohl es jetzt nicht der typische Krimi war, sehr gut gefallen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  5. Xanaka

    Xanaka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2015
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    144
    Ich denke, dass ist es auch, was das Buch ausmacht. Wenn es ein simpler Krimi gewesen wäre, wäre das Buch auf jeden Fall nicht so dick geworden. Hier wurde sehr viel Augenmerk auf das Drumherum, also die Figuren, ihre persönliche Geschichte und auch um die Örtlichkeiten gelegt. Ich fand es sehr interessant und aufschlussreich.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  6. MRO1975

    MRO1975 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2018
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    434
    Top! Das Buch hat meine Erwartungen komplett erfüllt und bekommt von mir 5 Sterne samt Leseempfehlung.

    Der Kriminalfall war anspruchsvoll und komplex, die Lösung stimmig. Außerdem gefiel mir wieder ungemein gut, wie die Autorin es geschafft hat, die Szenen und Personen vor meinem inneren Auge auftauchen zu lassen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  7. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    3.386
    Zustimmungen:
    2.733
    Auch ich bin sehr angetan von dieser Folge der Krimi-Reihe - bislang für mich der beste Band! Ich freue mich jedenfalls auf die Fortsetzung!

    Hier nun auch meine Rezension:
    https://whatchareadin.de/community/...band-4-von-robert-galbraith.16018/#post-54105

    Rezension - Rezension (5/5*) zu Weißer Tod: Roman (Die Cormoran-Strike-Reihe, Band 4) von Robert Galbraith.

    [MEDIA]Mit jeder Seite nimmt das Lesevergnügen zu! Ein verstörter junger Mann bittet den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe bei der...
    whatchareadin.de


    Vielen herzlichen Dank, dass ich hier mitlesen durfte! Das Buch war mein erstes Highlight 2019! :D
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  8. Sassenach123

    Sassenach123 Platin Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    1.300
    Ich mag diese Reihe unheimlich gern. Die Leserunde hat sehr viel Spaß gemacht. Strike und Robin sind ein unvergleichliches Gespann, dass ich so noch nicht erlebt habe. Ich befürchte allerdings, dass wir uns bis zum nächsten Band erstmal in Geduld üben müssen, so eine Schwarte schreibt sich ja nicht in ein paar Wochen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  9. Renie

    Renie Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    3.664
    Oh, ich dachte, ich hätte mein Fazit schon geschrieben. Falsch gedacht.;)
    Ganz so begeistert wie Ihr bin ich nicht. Mir war hier zuviel Verwirrspiel, so dass mich die Autorin fast abgehängt hätte. Da hätte ich mir 100 Seiten weniger gewünscht. Und es wäre immer noch ein guter Kriminalroman gewesen. Ansonsten fand ich die Mischung aus Krimi und dem besonderen Verhältnis zwischen Strike und Robin hochinteressant. Alles in allem hat mir, als Gelegenheits-Krimileserin, diese Art von Krimi sehr gut gefallen. Wohltuend blutarm, wenig reißerisch, aber dafür fantasievoll, was die Aufklärungsarbeit angeht.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...