Fazit und Rezension

claudi-1963

Bekanntes Mitglied
29. November 2015
2.778
1.559
49
59
Wie hat Euch das Buch gefallen, würdet Ihr es weiterempfehlen?

Hier dürft Ihr auch Eure Rezensionen und Verlinkungen angeben.

Danke für Eure Teilnahme und hoffentlich bis bald bei der nächsten Leserunde
 

claudi-1963

Bekanntes Mitglied
29. November 2015
2.778
1.559
49
59
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

claudi-1963

Bekanntes Mitglied
29. November 2015
2.778
1.559
49
59
Ein Buch das mich bis zum Schluss gefesselt und rätseln hat lassen. Allerdings sehe ich Milla nicht als einen Lisbeth Salander an, wie es auf dem Buchrücken von der Züricher Zeitung steht. Trotzdem eines der tollsten Krimis seit langem mal wieder.

Hier meine Rezension:

Meine Linkliste folgt dann noch.

Warum kommt hier eine Fehlermeldung meines Rezensionslink?
 

ElisabethBulitta

Bekanntes Mitglied
8. November 2018
1.318
2.372
49
51
Ein Buch das mich bis zum Schluss gefesselt und rätseln hat lassen. Allerdings sehe ich Milla nicht als einen Lisbeth Salander an, wie es auf dem Buchrücken von der Züricher Zeitung steht.

Das habe ich während des Lesens auch immer wieder gedacht. Ich gebe zu, dass es lange zurückliegt, dass ich die Bücher gelesen habe, aber dieser Vergleich wäre mir auch nie gekommen.

Wie ich beim letzten Leseabschnitt schon geschrieben habe: Ich fand/finde das Buch absolut klasse, nur das Ende hat mit nicht 100%-ig überzeugen können, da mir ein mehr Infos zu Rudelli fehl(t)en.
 

ElisabethBulitta

Bekanntes Mitglied
8. November 2018
1.318
2.372
49
51
Cool :), es hat geklappt. Hab's auch noch an einige Onlineshops gesendet sowie an den Verlag selbst, und dort wird's hoffentlich auch noch freigeschaltet.
 

claudi-1963

Bekanntes Mitglied
29. November 2015
2.778
1.559
49
59
Soll man nun die Verlinkungen angeben wo man die Rezension noch gepostet hat oder nicht?
 

claudi-1963

Bekanntes Mitglied
29. November 2015
2.778
1.559
49
59
OK ich habe dann die Rezension bei diversen Büchhändlern, Buchcommunities, bei Blanvalet, meiner FB Seite und unserem Blog gepostet.
 

wal.li

Bekanntes Mitglied
1. Mai 2014
2.355
2.294
49
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Auf der web.site der Autorin habe ich gesehen, dass die Autorin in der Schweiz schon andere Bücher mit Milla Nova veröffentlicht hat. Das würde erklären, wieso ich machmal den Eindruck hatte, dass von anderen Fällen gesprochen wird. Allerdings taucht Nathaniel in den Klappentexten nicht auf. Schade, er und Milla hätten bestimmt noch weiter zusammenarbeiten können.

:)
 

ElisabethBulitta

Bekanntes Mitglied
8. November 2018
1.318
2.372
49
51
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Auf der web.site der Autorin habe ich gesehen, dass die Autorin in der Schweiz schon andere Bücher mit Milla Nova veröffentlicht hat. Das würde erklären, wieso ich machmal den Eindruck hatte, dass von anderen Fällen gesprochen wird. Allerdings taucht Nathaniel in den Klappentexten nicht auf. Schade, er und Milla hätten bestimmt noch weiter zusammenarbeiten können.

:)

Auf der einen Seite ja, es wäre schön. Andererseits: Milla stößt sozusagen von Berufs wegen schon immer mal auf Ungereimtheiten/Ungeheuerlichkeiten, während das bei Nathaniel doch mehr als Zufall wäre.
 

Bibliomarie

Bekanntes Mitglied
10. September 2015
2.092
3.204
49
Mir hat das Buch auch gefallen. Es gab einige Ungereimtheiten, die mir auffielen und das Ende fand ich unrund, aber es war durchgehend spannend und Nathaniel und Milla waren zwei tolle Protagonisten.
Es soll ja mit Milla weitergehen, da bin ich neugierig, ob sie allein die Story tragen wird, denn hier fand ich eigentlich Nathaniel als stärkere Figur.

Eine schöne Leserunde. Mein Dank an Whatchreading und den Verlag für das Buch, an @claudie-1963 für das Einrichten und an meine MitleserInnen für die interessanten Blickwinkel.

 
  • Like
Reaktionen: ElisabethBulitta

Mikka Liest

Bekanntes Mitglied
14. Februar 2015
1.380
2.088
49
Hilter am Teutoburger Wald
wordpress.mikkaliest.de
Auf der web.site der Autorin habe ich gesehen, dass die Autorin in der Schweiz schon andere Bücher mit Milla Nova veröffentlicht hat. Das würde erklären, wieso ich machmal den Eindruck hatte, dass von anderen Fällen gesprochen wird.

Und ich dachte, das wäre nur ein Hirngespinst von mir gewesen! Ich habe auch mehrfach gedacht, dass es klingt, als wäre das hier kein erster Band. :)