1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Dieses Thema im Forum "Gegenwartsliteratur" wurde erstellt von Helmut Pöll, 2. April 2014.

  1. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    6.060
    Zustimmungen:
    7.368
    Buchinformationen und Rezensionen zu Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry: Roman von Rachel Joyce
    Info


    Harold Fry ist Pensionär und lebt mit seiner Frau ein eher unscheinbares Leben. Eines Tages erhält er einen Brief seiner ehemaligen Kollegin Queenie Hennessy.
    Sie liegt im Sterben. Harold Fry schreibt einen Antwortbrief, bringt ihn zm Briefkasten und kehrt von diesem Gang zum briefkasten nicht zurück.

    Ich hatte mir das Buch gekauft, weil ich einmal diese Grundidee interessant fand und zweitens aufgrund der vielen positiven Bewertungen (4,3 von 5 Punkten bei 630 Amazon-Bewertungen)

    Die Geschichte ist interessant und flüssig zu lesen, ein Pageturner, der einen in seinen Bann zieht, war es nicht. Zumindest nicht für mich.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  2. KaratekaDD

    KaratekaDD Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    91
    Und warum war die Reise nun unwahrscheinlich ?
     
  3. parden

    parden Forumlegende

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    4.406
    Zustimmungen:
    3.654
    Ach, die deutschen Titel, Uwe... ;) Aber irgendwie passt es doch, weil sich der Harold so unvermittelt und unerwartet auf den Weg gemacht hat und wirklich Durchhaltevermögen zeigte...

    Ich liebe dieses Buch! :)
     
  4. KaratekaDD

    KaratekaDD Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    91
    Kam mir bekannt vor. ;)
     
  5. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    6.060
    Zustimmungen:
    7.368
    Wie @parden schon sagt, der Reiseaufbruch war relativ spontan und im Alltagsleben wird einem so was eher seltener passieren.
     
  6. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    6.060
    Zustimmungen:
    7.368
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...