Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Helmut Pöll

Moderator
Teammitglied
9. Dezember 2013
6.187
8.541
49
München
Buchinformationen und Rezensionen zu Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry: Roman von Rachel Joyce

Harold Fry ist Pensionär und lebt mit seiner Frau ein eher unscheinbares Leben. Eines Tages erhält er einen Brief seiner ehemaligen Kollegin Queenie Hennessy.
Sie liegt im Sterben. Harold Fry schreibt einen Antwortbrief, bringt ihn zm Briefkasten und kehrt von diesem Gang zum briefkasten nicht zurück.

Ich hatte mir das Buch gekauft, weil ich einmal diese Grundidee interessant fand und zweitens aufgrund der vielen positiven Bewertungen (4,3 von 5 Punkten bei 630 Amazon-Bewertungen)

Die Geschichte ist interessant und flüssig zu lesen, ein Pageturner, der einen in seinen Bann zieht, war es nicht. Zumindest nicht für mich.
 
  • Like
Reaktionen: ManfredsBücherregal