1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Schöner lesen mit whatchareadin
In Leserunden über Deine Lieblingsbücher plaudern, ein eigenes Lesetagebuch und Buchregal anlegen, das und viel mehr kannst Du bei whatchareadin. Jetzt anmelden.

Die Clifton-Saga

Dieses Thema im Forum "Was liest Du gerade?" wurde erstellt von Börgdahl, 5. November 2017.

  1. Börgdahl

    Börgdahl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    89
    Ich muss überlegen, ja, vor gut zwei Jahren habe ich mit der Clifton Sage von Jeffrey Archer begonnen.
    Die Bände 1 - 3 habe ich verschlungen. Da Band 4, 5, 6 und 7 noch nicht erschienen waren und erst nach und nach in den folgenden fast zwei Jahren erscheinen sollten, habe ich mit der Reihe pausiert.
    Jetzt bin ich wieder dabei...
    Es ist eine Familien-Geschichte - es gibt viele spannende Geschichten in der Geschichte, es passiert eigentlich immer etwas. Anders kann man es gar nicht zusammenfassen.
    Es ist natürlich ein historischer Roman, weil die Handlung in den 1930-iger Jahren beginnt.
    Hier ein Überblick über die einzelnen Teile (Quelle: Wikipedia).
    1. Spiel der Zeit. Heyne, München 2015, ISBN 978-3-453-47134-4. (Only Time Will Tell, The Clifton Chronicles 1. 2015)
    2. Das Vermächtnis des Vaters. Heyne, München 2015, ISBN 978-3-453-47135-1. (The Sins of the Father, The Clifton Chronicles 2. 2015)
    3. Erbe und Schicksal. Heyne, München 2016, ISBN 978-3-453-47136-8. (Best Kept Secret, The Clifton Chronicles 3. 2013)
    4. Im Schatten unserer Wünsche. Heyne, München 2016-09-12, ISBN 978-3-453-41991-9. (Be Careful For What You Wish For, The Clifton Chronicles 4. 2014)
    5. Die Wege der Macht. Heyne, München 10. April 2017, ISBN 978-3-453-41992-6. (Mightier Than The Sword, The Clifton Chronicles 5. 2015)
    6. Möge die Stunde kommen. Heyne, München 11. September 2017, ISBN 978-3-453-42167-7. (Cometh the Hour, The Clifton Chronicles 6. 2016)
    7. Winter eines Lebens. Heyne, München 11. Dezember 2017, ISBN 978-3-453-42177-6. (This Was a Man, The Clifton Chronicles 7. 2016)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  2. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    2.862
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  3. Börgdahl

    Börgdahl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    89
    Ich habe auch schon gesehen, dass es hier so etwas gibt.
    Klingt interessant, auch um seine eigenen Leseeindrücke zu reflektieren.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    876
    Genau das ist der Punkt: man schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe:
    Einerseits bekommt man Feedback, wenn ein anderes Mitglied das Buch auch kennt und andererseits kann man selbst immer mal wieder nachschauen, was man wann gelesen hat. Super-Einrichtung!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...