1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Lesemontag (23.07.) auf whatchareadin
    Jeden Montag lesen wir gemeinsam und stellen unsere aktuellen Bücher vor. Was liest Du? Hier geht's zum Lesemontag.
    Information ausblenden
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Der Lärm der Zeit von

Dieses Thema im Forum "Was liest Du gerade?" wurde erstellt von Leseglück, 14. August 2017.

  1. Leseglück

    Leseglück Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    300

    Das Thema klingt vielleicht nicht so spannend (Leben des Komponisten Schostakowitsch in der kommunistischen Diktatur) aber die Art wie es dargestellt wird, überzeugt mich.
    Julan Barnes berichtet in kleinen Episoden, die meist mit einer ironischen Wendung enden, so dass man gleich Lust bekommt, den nächsten Abschnitt zu lesen.
    Das Buch wirkt ein bisschen wie ein Tagebuch des Komponisten (wobei nicht chronologisch berichtet wird) so dass man ganz in die Gefühlswelt eines Menschen eintauchen kann, der sein Leben lang von kommunistischen Machthabern bedroht und gegängelt wurde.
     
    #1 Leseglück, 14. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2017
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  2. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Forumlegende

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.368
    Zustimmungen:
    5.994
    Da bin ich gespannt, was Du erzählen wirst @Leseglück . Wir haben hier erst kürzlich "Vom Ende einer Geschichte" von Julian Barnes im Rahmen der Booker-Prize Challenge gelesen. Das hat mir sehr gefallen.
     
  3. Leseglück

    Leseglück Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    300
    Danke für deine Antwort @Helmut Pöll . Ich war so beschäftigt mit der Aufgabe ein Buch zu posten, dass ich zunächst keinen Kommentar zu dem Buch geschrieben habe und das dann später eingefügt habe
    Da mir die Art wie Julian Barnes schreibt gefallen hat, habe ich eh schon gedacht, dass ich mal nach anderen Büchern von ihm Ausschau halten muss. Da kommt mir dein Tipp mit "Vom Ende einer Geschichte" gerade recht:)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    1.782
    Hallo @Leseglück,
    den Lärm der Zeit habe ich als Hörbuch gehört und war ebenso angetan wie du! Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, dass nicht nur Journalisten und Autoren in totalitären Systemen verfolgt werden, sondern mitunter eben auch Musiker. Was das dann für die Existenz heißt, wird mit diesem Buch eindringlich klar.
    Wenn du "Vom Ende einer Geschichte" lesen willst, kannst du unsere bestehende Leserunde gerne weiter benutzen. Du findest sie nach Abschnitten gegliedert unter Großen Leserunden. Wir freuen uns (immer noch) über deine neuen Leseeindrücke!
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...