Cassandra Clare - Magisterium ~ Der Weg ins Labyrinth (Teil 1)

ManfredsBücherregal

Aktives Mitglied
15. April 2014
858
940
44
manfredsbuecherregal.blogspot.de
B00OKFVA96

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium. Der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen …
(Quelle: Bastei Lübbe)

Ich bin etwas hin- und hergerissen. Die Grundhandlung der Geschichte gefällt mir eigentlich ganz gut. Natürlich hat man irgendwo immer Harry Potter im Hinterkopf. Allerdings merkt man eben auch, dass es eine Auftaktgeschichte zu einer Reihe ist und so gibt es eben auch vieles an Erklärungen. Bleibt abzuwarten, ob es im nächsten Teil dann mehr an Handlung geben wird.
 

Neu in "gemeinsam lesen"