1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Breed von Chase Novak

Dieses Thema im Forum "Fantasy & Phantastik" wurde erstellt von Carola Kickers, 13. April 2014.

  1. Carola Kickers

    Carola Kickers Diamant Mitglied
    1. Carol Grayson

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    43


    Das gut situierte Ehepaar Twistden sucht vergeblich, einen Erben in die Welt zu setzen, doch alle Bemühungen laufen ins Leere, bis ein dubioser Arzt sie im fernen Ljubljana mit einer unorthodoxen Methode behandelt. Daraufhin werden sie tatsächlich mit Drillingen schwanger, von denen aber nur zwei Kinder gesund sind. Das dritte ist verkrüppelt und soll "entsorgt" werden. Im Laufe der kommenden Jahre entwickeln sich die Twistdens immer mehr zu raubtierhaften Wesen, die ihre eigenen Kinder in Gefahr bringen. Ihre Zwillinge laufen schließlich von zu Hause weg und stellen fest, dass es noch mehr Kinder ihrer Art gibt.

    Die Geschichte könnte richtig gut sein, wenn sie anders umgesetzt worden wäre. Wenn mich der Schreibstil hätte packen können. Doch man fühlt sich als Leser eher wie ein erzwungener Beobachter, obwohl das Buch in der Gegenwart geschrieben wurde. Es ist eine Erzählung, die schocken soll - aber eben NUR eine Erzählung. Eher eine grobe Skizze mit Akzenten auf einzelne Horrorelemente. Enttäuschend trotz des spannenden Klappentextes und der an sich guten Idee.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  2. lord-byron

    lord-byron Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    154
    Ich fand das Buch überraschend anders und es hat mir gut gefallen.
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...