1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Du bist neu hier?

Unter dem folgenden Link findest Du Hilfe für den Einstieg
Das bietet whatchareadin für Leser 

Beste Bücher. die ich gelesen habe....

Dieses Thema im Forum "Die 5 besten Bücher, die ich gelesen habe, sind.." wurde erstellt von Literaturhexle, 9. April 2017.

  1. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    @Helmut Pöll @Tiram Hier im Forum sind die eigenen Beiträge ja immer nur eine bestimmte Zeit 'bearbeitbar', das ist ja offenbar eine grundsätzliche Einstellung. Kann man diese Einstellung nicht für einzelne Threads ändern? Beispielsweise bei 'Meine Lieblingsbücher' ;)
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  2. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Um ehrlich zu sein, finde ich die Liste mit den Bücherlisten recht unübersichtlich. Um zu sehen was es gibt, musst Du Dich durch Alle hindurchscrollen. Listen, die aber nur ich alleine bearbeite, die wären bei meinem Profil besser aufgehoben und würden die Gesamtzahl der allgemeinen, die Alle bearbeiten können, nicht so aufblähen.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  3. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    6.020
    Ja, das ist eine generelle Sicherheitseinstellung der Forensoftware. Ich muss klären, ob sich das speziell für einzelne Foren einstellen lässt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  4. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    6.020
    Da stimme ich Dir zu, @Xirxe . Listen wie "meine 5 liebsten Bücher" passen eigentlich auch nicht in den Buchlistenbereich und zu Listen wie "tatort Skandinavien". Leider haben wir aktuell aber noch keine Lösung für Listen im Profil. Vielleicht wäre die Möglichkeit Beiträge mit den 5 Lieblingsbüchern langfristig bearbeiten zu können, ein erster Schritt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  5. Helmut Pöll

    Helmut Pöll Moderator

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    6.020
    Ihr solltet jetzt in diesem Forum Eure eigenen Beiträge dauerhaft bearbeiten können. Das erleichtert die Aktualisierung der Lieblingsbücher @Literaturhexle @Xirxe @parden @Anjuta @Sassenach123 @Renie
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • List
  6. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Haha, und es klappt - ich komme in meine alten Beiträge wieder rein. Klasse @Helmut Pöll !!
     
  7. Börgdahl

    Börgdahl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    98
    Eigentlich würde ich diese Frage gar nicht beantworten.
    Aber dann ist mir doch etwas eingefallen und ich nehme mir das Recht, nicht nur 5, sondern gleich 20 Bücher zu benennen.
    Émile Zola - Der Zyklus Die Rougon-Macquart
    Ich nenne hier doch nur 5, die aus den 20 Bänden noch ein bisschen mehr herausragen:







    Kann ich nur empfehlen, einfach mal reinlesen...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  8. Xirxe

    Xirxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    529
    Ich habe meine Liste auf der ersten Seite (wenig überraschend ;)) ergänzt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  9. Literaturhexle

    Literaturhexle Moderator

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.857
    Ich muss gestehen, dass ich von Emile Zola noch nichts gelesen habe. Kann man einen beliebigen Roman aus dem Zyklus herausnehmen oder gibt es da Sinnabschnitte @Börgdahl ?
     
  10. Börgdahl

    Börgdahl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    98
  11. Tiram

    Tiram Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    3.084
    Ich weiß noch aus meinen jüngeren Jahren, wo ich viel Kreuzworträtsel gemacht habe: Nach "Nana" wurde da fast in jedem Rätsel gefragt. Ich habe es in ganz jungen Jahren auch gelesen, habe aber gar keine Erinnerung mehr dran.
    Vielleicht ist es ja der erotische Anteil, der das Buch so bekannt macht.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
  12. Börgdahl

    Börgdahl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    98
    Stimmt, Nana ist am Ende ein "Freudenmädchen" oder "Escort Dame".
    Geboren wird sie allerdings in "Der Totschläger" (ist eine Kneipe) im Band 7 ("Nana" ist ja Band 9).
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  13. Maria Braig

    Maria Braig Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    28
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • List
  14. Buchplauderer

    Buchplauderer Diamant Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.336
    "Schloss Gripsholm", ein Klassiker, man gelesen haben sollte!
    "Tausend strahlende Sonnen", auch eines meiner Lieblingsbücher!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • List
  15. Andreas Bastian

    Andreas Bastian Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ich stimme der Literaturhexe zu, der Geschmack ändert sich mit der Zeit. Bücher, die ich mal toll fand, sind heute bestenfalls okay.

    Ich fand mal Homo Faber und den Steppenwolf einfach großartig. Aber da las ich auch Der Fänger im Roggen.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • List
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...