(4/5*) zu Obsidian (Lux Novel) von Jennifer L. Armentrout

W

wal.li

Gast

Noch nach Jahren hat Katys Mutter den Tod des Vaters nicht verwunden. Um endlich loslassen zu können, ziehen sie und Katy von Florida nach West Virginia. Die Sommerferien haben gerade begonnen und so ist für Katy nicht viel zu tun und die Möglichkeit, neue Freunde zu finden, eingeschränkt. Doch in der Nachbarschaft wohnt ein Geschwisterpaar, dass in Katys Alter zu sein scheint. Und mit besten Absichten macht die Mutter den Kontakt. Mit Dee versteht sich Katy sofort sehr gut, sie scheint zwar etwas hyperaktiv, aber eine Seele von Mensch. Doch ihr Bruder Daemon ist jemand, gegen den man gut eine heftige Abneigung entwickeln kann, arrogant und von oben herab, dabei fast überirdisch gut aussehend. Die Welt ist manchmal nicht gerecht.

Die Autorin lässt den Leser eine Weile schmoren, bis er herausfinden darf, was es mit Dee und Daemon auf sich hat und dann wartet sie mit einer kleinen Überraschung auf. Dennoch fühlt man sich etwas an die üblichen Geschichten erinnert, in denen darüber referiert wird, weshalb jene und welche nichts miteinander zu tun haben sollten und sich am besten auch überhaupt nicht näher kommen dürfen. Obwohl die Story aus dieser Sicht nicht viel Neues bringt, hat die Autorin mit Katy, Dee und Daemon Charaktere geschaffen, die sympathisch und glücklicherweise nicht eindimensional sind. Gerade die Schlagabtausche zwischen Katy und Daemon machen richtig Spaß, hin und her gerissen zwischen Zu- und Abneigung liefern sich die Beiden so manches Wortgefecht. Auch Dees verständliche Sehnsucht nach einer richtigen Freundin nimmt den Leser für sie ein. Doch sowohl für Dee und Daemon als auch für Katy lauern Gefahren in der gemeinsamen Bekanntschaft.

Humorvoll, aber auch packend beschreibt die Autorin die Abenteuer ihrer Protagonisten. Mit viel Gefühl bewirkt sie, dass sich ihre Helden schnell in die Herzen der Leser schleichen. Im Original bereits im Jahr 2012 erschienen, wurde erst in diesem Jahr eine deutschsprachige Buchausgabe herausgegeben.

wal.li

Zum Buch... (evtl. mit weiteren Rezensionen)
 

Neu in "gemeinsam lesen"