Rezension (3/5*) zu Tuesday's Child (Psychic Visions Book 1) (English Edition) von Dale Mayer

W

wal.li

Gast

In ihrer abgelegenen Hütte am See fühlt Samantha Blair sich einigermaßen sicher. Hier kann sie sich erholen, wenn eine der üblen Visionen, die sie durchleiden muss, sie aus den Klauen lässt. Immer wieder erlebt Sam die letzten Minuten von Opfern mit, die ihr Leben auf gewaltsame Weise verlieren. Doch welcher Polizist glaubt schon einem Medium. Nach einer besonders schlimmen Nacht entschließt sich Sam doch zur Polizei zu gehen, denn es scheint immer der selbe Killer zu sein, der seine Opfer grausam umbringt. Zunächst glaubt ihr niemand, doch als Detektive Brandt Sutherland von der Sache hört, ist es anders, denn Sam wusste einige Details, die niemand an die Presse gegeben hat und so bezieht Brandt sie in die Ermittlungen mit ein.

Dies ist das erste Buch einer Psychic Visions genannten Reihe der Autorin, wobei die Bücher allerdings nicht einen direkten Bezug zueinander haben also wohl einzeln gelesen werden können. Samantha, die ihre Visionen kaum unter Kontrolle hat, lebt sehr zurückgezogen. Für sie scheint es kein normales Leben zu geben, da sie keinem zumuten will, die Visionen mit ihr zu durchleben. Brandt Sutherland scheint hier eine Ausnahme zu bilden, da er also Polizist ein ganz anderes doch ähnliches Erleben hat. Sollten die beiden um ihre Chance kämpfen. Zunächst jedoch geht es darum, den Killer zu finden, der immer wieder Gründe findet, seine Opfer zu quälen.

Der Fall wird spannend geschildert, wenn er auch vor den Visionen, Erlebnissen und Gefühlen Sams und Brandts etwas in den Hintergrund gerät. Die Beschreibung der Visionen raubt einem dagegen manchmal beinahe den Atem. Und Sams Tätigkeit als Tierarzthelferin trägt sehr dazu bei, den Leser zu fesseln. Ein Thriller, der sehr gut unterhält, packend geschrieben ist, allerdings einige Nebensächlichkeiten zu sehr ausbreitet, während andere Dinge hinsichtlich des Falls oder der Motivation des Täters sehr knapp abgehandelt werden. Spannende Unterhaltung mit kleinen Schwächen.

wal.li

Zum Buch... (evtl. mit weiteren Rezensionen)
 

Neu in "gemeinsam lesen"