tom malmquist

  1. Xirxe

    Rezension Rezension (4/5*) zu In jedem Augenblick unseres Lebens: Roman von Tom Malmquist.

    Schrecklich bis zur Schmerzgrenze Obwohl dieses Buch gerade mal 300 Seiten hat, habe ich für meine Verhältnisse eine gefühlte Ewigkeit dafür gebraucht. Nichts mit 100 oder mehr Seiten am Stück weglesen. Das Thema, aber auch der Stil in dem das Buch geschrieben ist, machten es mir schlicht...