terry pratchett

  1. Mile

    Dampfwalze rollt über die Scheibenwelt ...

    Der letzte Wille des großartigen Terry Pratchett wurde jetzt erfüllt. Es war sein Wunsch, dass alle Texte, an denen er vor seinem Tod noch arbeitete und unvollständig geblieben sind, zerstört werden sollten. Aber natürlich nicht auf eine schnöde, langweilige Art, sondern auf angemessene Art und...
  2. wal.li

    Rezension Rezension (3/5*) zu Dunkle Halunken: Roman von Terry Pratchett.

    Düstere Gassen Der junge Dogder hat es nicht leicht im London der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das Leben ist rau und die Straßen sind dreckig. Dodger hat schnell erkannt, dass der Job des Kaminkehrers der Gesundheit nicht zuträglich ist. Da zieht es ihn eher in die Kanalisation, wo es...
  3. Schreiberling

    Rezension Rezension (4/5*) zu Die Teppichvölker von Terry Pratchett.

    Im Besitz einer Erstausgabe Im Besitz einer Erstausgabe kann ich den zum Sir aufgestiegenen Autor und Lebenskünstler Terry Pratchett nur bewundern. Ein Erstlingswerk das sich lohnt näher zu betrachten. Es ist eine wunderbare flüssige Geschichte. Beeindruckend ist die Tatsache,dass der junge...
  4. Markus Walther

    Rezension Rezension (5/5*) zu Dunkle Halunken von Terry Pratchett.

    Gute-Laune-Buch Dieses Buch ist eine unterhaltsame Momentaufnahme des alten Londons. In der Zeit als Charlie Dickens seine Brötchen als Journalist verdiente, lebte auch Dodger, der Held dieses Buches. Er lebt in einem der vielen Armenvierteln der Stadt und hält sich mit dem "Toshen" über...
  5. KainAutor

    Rezension Rezension (4/5*) zu Toller Dampf voraus von Terry Pratchett.

    Ein würdiger Abschluss Feucht von Lipwig läd ein zu einer letzten Tour über die Scheibenwelt. Dabei haben die meisten lieb gewonnen Morporkianer, allen voran natürlich Samuel Mumm und Lord Vetinari noch einmal einen schönen Auftritt. Wenn dann noch die gesamte Wache einschließlich Detritus...
  6. lord-byron

    Rezension Rezension (1/5*) zu Toller Dampf voraus von Terry Pratchett.

    Das war nix Ankh-Morpork, die größte Stadt der Scheibenwelt, war schon immer ein Hexenkessel – andernorts floss das Leben eher gemütlich dahin. Das soll sich ändern: Dank des Erfindungsreichtums eines jungen Ingenieurs hält die Dampflokomotive Einzug. Bald wird überall fleißig am Schienennetz...