paulo coelho

  1. Paulo Coelho

    Paulo Coelho

    Paulo Coelho (* 24. August 1947 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Schriftsteller und Bestsellerautor. Sein bekanntester Roman Der Alchimist wurde in 80 Sprachen übersetzt. Paulo Coelhos Bücher verkauften sich bisher über 210 Millionen Mal (Stand Juni 2015). Neben seinen literarischen...
  2. Andrea Karminrot

    Rezension Rezension (5/5*) zu Hippie von Paulo Coelho.

    Sei mal wieder etwas Hippie Ich bin in die Hippiezeit hinein geboren und habe sie nur als Kind erlebt. Was die Erwachsenen oder die Pubertierenden in dieser Zeit erlebt haben, welche Abenteuer sie bestanden haben, davon hatte ich keine Ahnung. Was mir in Erinnerung verblieben ist, ist die...
  3. Circlestones Books Blog

    Rezension Rezension (5/5*) zu Hippie von Paulo Coelho.

    Eine poetische Reise und eine spirituelle Sinnsuche „Wir können nicht wählen, was mit uns geschieht, aber wir können wählen, wie wir damit umgehen.“ (Zitat Seite 57) Inhalt: Paulo, ein junger Brasilianer, besucht auf seiner Weltreise Amsterdam und sein nächstes Ziel wird der Piccadilly...
  4. KaratekaDD

    Rezension Rezension (5/5*) zu Der Weg des Bogens von Paulo Coelho.

    Ein Brasilianer schreibt "japanisch" Ein Buch im Design des Diogenes-Verlages. Ein kleines Buch. Darauf ein sparsames, skizzenhaftes Bild. Kyudo – Die Kunst des Bogens. So heißt dann das Büchlein: Der Weg des Bogens. Von Paulo Coelho. Ein Brasilianer schreibt „japanisch“. Ein Meister des...
  5. A

    Rezension Rezension (3/5*) zu Die Spionin von Paulo Coelho.

    Der Mythos bleibt ein Mythos Mata Hari – Tänzerin, Verführerin, Spionin, Feministin? Fast jedem ist der Name ein Begriff, doch wer war die Frau, die sich hinter diesem berühmten Namen verbirgt? Geboren als Margaretha Zelle in der niederländischen Provinz, langweilt sich die junge Frau so...
  6. Bibliomarie

    Rezension Rezension (3/5*) zu Die Spionin von Paulo Coelho.

    Lässt mich etwas enttäuscht zurück Das neueste Buch von Paolo Coelho widmet sich einer schillernden Frau: Mata Hari. In einem Roman will er sich der Persönlichkeit der Spionin, Tänzerin, Liebhaberin, nähern. Das Buch beginnt mit einer starken Szene: Mata Haris Gnadengesuch ist abgelehnt...