mariana leky

  1. Circlestones Books Blog

    Rezension Rezension (5/5*) zu Was man von hier aus sehen kann: Roman von Mariana Leky.

    Einfühlsam, klug und humorvoll „Man kann sich die Abenteuer, für die man gemacht ist, nicht immer aussuchen“, sagte ich. (Zitat Seite 256) Inhalt: Wenn Selma, Luises Großmutter, von einem Okapi träumt, dann stirbt am nächsten Tag im Dorf jemand. Auch wenn die Dorfbewohner angeblich nicht...
  2. Querleserin

    Rezension Rezension (5/5*) zu Was man von hier aus sehen kann: Roman von Mariana Leky.

    Skurrile Geschichte über das Leben, den Tod und die Liebe Im Mittelpunkt der Geschichte steht Luise, aus deren Ich-Perspektive der Roman erzählt wird. Zu Beginn, im Jahr 1983 ist sie 10 Jahre alt und ihre Oma Selma hat in der Nacht von einem Okapi geträumt. "Das Okapi ist ein abwegiges...
  3. M

    Rezension Rezension (4/5*) zu Was man von hier aus sehen kann: Roman von Mariana Leky.

    Eine Geschichte vom Leben Das Buch hat mich amüsiert, nachdenklich gemacht und berührt - immer wieder zwischendurch. So skurril einem diese Geschichte auch auf den ersten Blick erscheint, erzählt sie doch von menschlichen Grundthemen wie Tod und Trauer, Verlust und Neubeginn, Liebe und der...
  4. Xirxe

    Rezension Rezension (5/5*) zu Was man von hier aus sehen kann: Roman von Mariana Leky.

    Wunderschöne schräge Geschichte mit kauzig liebenswerten Figuren Dieses Buch ist wie eine Wundertüte, voller geheimnisvoller Dinge und Überraschungen, mit denen niemand rechnet. Denn eigentlich erzählt es die Geschichten der Menschen eines kleinen Dorfes im Westerwald, das von außen...