laetitia colombani

  1. Querleserin

    Rezension Rezension (4/5*) zu Der Zopf: Roman von Laetitia Colombani.

    Drei Schicksale - lose verwoben Erzählt wird das Schicksal dreier Frauen aus völlig unterschiedlichen Kulturkreisen und Schichten: 1. Smita lebt in Indien und gehört zu den Unberührbaren. Für ihre Tochter erhofft sie sich ein besseres Leben als das, was sie zu führen gezwungen ist. Denn...
  2. milkysilvermoon

    Rezension Rezension (5/5*) zu Der Zopf: Roman von Laetitia Colombani.

    Wenn drei Schicksale miteinander verflochten sind Smita, die junge Mutter einer kleinen Tochter, lebt im Norden Indiens. Sie ist eine Dalit-Frau, eine Unberührbare, die die Exkremente anderer Leute einsammeln muss. Die 20-jährige Giulia Lanfredi dagegen arbeitet in einer Manufaktur in...