jean-philippe blondel

  1. RuLeka

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.

    Mehr als ein Unterhaltungsroman Von Jean-Philippe Blondel habe ich schon einige Bücher gelesen. Der französische Autor ist ein Meister der leichten, aber nicht seichten Romane. Er führt den Leser fast immer in die französische Provinz zu ganz normalen Menschen, von deren Leben er...
  2. Circlestones Books Blog

    Rezension Rezension (4/5*) zu 6 Uhr 41: Roman von Jean-Philippe Blondel.

    Eine leise Geschichte über das Leben „Wenn ich die Augen schließe, sehe ich sie wieder vor mir, die nächtlichen Straßen von London, damals in jenem heißen Juli“.“ (Zitat Seite 138) Inhalt: Nach einem Wochenend-Besuch bei ihren Eltern sitzt Cécile, 47 Jahre alt und eine erfolgreiche...
  3. renee

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.

    Trauma "Ein Winter in Paris" ist die Darstellung einer Zeit im Leben von Victor. Es ist Oktober 1984, Victor, aus der Provinz kommend, nun Student am Lycée D. in Paris, hat gerade das erste Jahr der Vorbereitungsklasse geschafft, ist im zweiten Jahr dieser Vorbereitungsklasse, hat im letzten...
  4. parden

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.

    Wendepunkte... Victor hat die Provinz hinter sich gelassen und ist zum Studium nach Paris gezogen. Er kommt aus einfachen Verhältnissen, der Druck an der Uni ist hoch. Victor ist einsam und fühlt sich unsichtbar. Einzig mit Mathieu, einem Jungen aus dem Kurs unter ihm, raucht Victor hin und...
  5. Jean-Philippe Blondel

    Jean-Philippe Blondel

    Jean-Philippe Blondel studierte Lehramt und machte 1987 einen Magister in Englisch. Er arbeitet seit 1990 als Englischlehrer an einem Gymnasium in Troyes und am Institut universitaire de technologie de Troyes. 1998 erhielt er die Agrégation. Als Schriftsteller hat er seit 2003 eine Reihe Romane...
  6. N

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.

    Was Suizid mit den Hinterbliebenen macht... Nach dem unglaublich intensiven "6 Uhr 41" wollte ich gern mal wieder ein Buch des Autors lesen und so begann ich ohne große Vorkenntnis des Inhaltes mit der Lektüre. In der Geschichte geht es um den jungen Victor, der sich an der Uni abkämpft...
  7. L

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ein Winter in Paris: Roman von Jean-Philippe Blondel.

    Sensibel, melancholisch, wunderschön Einfühlsam zeichnet Jean-Philippe Blondel in seinem neuen Roman den Verlauf nach, den das Leben des 19-jährigen Victors während und nach einem schicksalhaften Winter in Paris nimmt. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Vorbereitungklasse des renommierten...