gaël faye

  1. renee

    Rezension Rezension (5/5*) zu Kleines Land: Roman von Gaël Faye.

    Völkermord ist ein schwarzer Sumpf, wer nicht darin untergeht, i Gael Faye kann schreiben, trotz der Übersetzung ist dieses Spiel mit den Wörtern noch merkbar, zieht den Leser in seinen Bann. Dieser Tanz mit den Wörtern ist eine Wohltat, besonders nach dem vorigen Buch. Dieses Spiel mit der...