friedrich ani

  1. wal.li

    Rezension Rezension (4/5*) zu All die unbewohnten Zimmer von Friedrich Ani.

    Die Vier Aus einem Haus heraus wird eine Frau erschossen und ein Polizist schwer verletzt. Kommissarin Fariza Nasri fordert zwar Verstärkung an, doch allein betritt sie das Haus, aus dem die Schüsse kamen. Zum Glück tritt kein weiteres Unheil ein, der Täter ist bereits geflohen. Ein eher...
  2. Friedrich Ani

    Friedrich Ani

    Friedrich Ani (* 7. Januar 1959 in Kochel am See) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Kriminalromane um Kommissar Tabor Süden bekannt wurde. Friedrich Ani ist der Sohn eines Syrers und einer Schlesierin. Seine ersten Hörspiele und Theaterstücke entstanden kurz nach...
  3. Querleserin

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ermordung des Glücks von Friedrich Ani.

    Melancholischer Krimi Der erste Teil der Reihe (den ich unbedingt noch lesen will!) um den pensionierten Kriminalkommissar Jakob Franck, Der namenlose Tag, wurde mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet. Dies ist nun der 2.Fall für den sympathischen Ermittler, der es sich auch in seinem...
  4. Helmut Pöll

    Lesemontag 20.11.17

    Übermorgen ist wieder #lesemontag auf whatchareadin, wo ihr Euch mit anderen Lesern über viele neue Bücher austauschen könnt. Bei mir liegt ein Buch an, das ich schon lange auf meinem Sub habe. "Der lange Gang über die Stationen" von Reinhard Kaiser-Mühlecker. Bin schon sehr gespannt Habt...
  5. M

    Rezension Rezension (3/5*) zu Ermordung des Glücks von Friedrich Ani.

    Poetische Verzweiflung Inhalt: Das Glück wird ermordet, als der 11-jährige Lennard an einem kalten Novembertag nicht nach Hause kommt und 34 Tage später als Mordopfer aufgefunden wird. Exkommissar Jakob Franck überbringt den Eltern diese schrecklichste aller Nachrichten – das Glück...
  6. Bibliomarie

    Rezension Rezension (5/5*) zu Ermordung des Glücks von Friedrich Ani.

    Ein besonderer Kriminalroman 34 Tage ist her, dass der kleine Sohn der Familie Grabbe verschwunden ist, 34 Tage des Hoffens und Bangens für die Eltern. Dann steht Jakob Franck vor ihnen. Sie wissen sofort, was er ihnen zu sagen hat. Jakob Franck ist ein pensionierter Kriminalkommissar, immer...
  7. Wurm200

    Rezension Rezension (5/5*) zu Der namenlose Tag: Roman von Friedrich Ani.

    Der namenlose Tag Friedrich Ani Der namenlose Tag Suhrkamp Autor: Friedrich Ani, geboren 1959, lebt in München. Er schreibt Romane, Gedichte, Jugendbücher, Hörspiele, Theaterstücke und Drehbücher. Sein Werk wurde mehrfach übersetzt und vielfach prämiert, u. a. mit dem Deutschen Krimi...
  8. Jo Möhler

    Rezension Rezension (3/5*) zu Süden: Roman (Tabor Süden) von Friedrich Ani.

    Interessant, aber lahm Eigentlich verehre ich Friedrich Ani. Seine Beschreibungen von Menschen und all den zwischenmenschlichen Problemen, die in den Szenen deutlich werden, sind literarisch spannend und zeugen von einem Autor, der die Welt und die Menschen sehr genau beobachtet. Auch in...
  9. supportadmin

    Friedrich Ani gewinnt deutschen Krimipreis 2016

    Einmal im Jahr wird von einer Jury aus Literaturwissenschaftlern, Kritikern und Buchhändlern der deutsche Krimipreis vergeben. Ausgezeichnet werden je drei deutschsprachige Erstausgaben in den Kategorien national und international. Nach 2014 gewinnt #friedrich ani zum zweiten Mal in der...
  10. Helmut Pöll

    Lesemontag 23.11.

    Übermorgen ist wieder #Lesemontag . Viel Spaß Euch allen. Ich habe noch ein Drittel dieses Krimis von #friedrich ani vor mir. Bin schon gespannt auf Eure #lesetipp s.
  11. Helmut Pöll

    Die Erfindung des Abschieds - Friedrich Ani

    Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich auf dieses Buch gekommen bin. In erster Linie wollte ich mal wieder einen Krimi lesen. Ein Junge, Raphael, ist verschwunden, von zu Hause fort gelaufen. Nach und nach zeichnet Ani ein düsteres Bild eines desolaten Familienumfelds. Kein Krimi von der...
  12. supportadmin

    Das neue Benachrichtigungssystem

    In den letzten Tagen habe ich hinter den Kulissen mit den beiden Moderatorinnen @Renie und @Tiram über verschiedene Verbesserungen für WR gesprochen. Eine der Ideen war, dass es doch schön wäre, wenn man bei Inhalten, die interessieren, gezielt benachrichtigt werden könnte, per Eintrag unter den...
  13. Helmut Pöll

    Lesemontag 16.11.

    Der nächste #Lesemontag steht vor der Tür. Viel Spaß Euch allen. Bei mir ist es diesmal mein erster Krimi von Friedrich Ani