ein fauler gott

  1. parden

    Rezension Rezension (3/5*) zu Ein fauler Gott von Stephan Lohse.

    Vom Leben und vom Trauern... Die Erzählung beginnt im Jahr 1972, als der kleine Bruder des 11jährigen Ben unerwartet stirbt. Nach Fassungslosigkeit und Erstarrung hält Trauer Einzug in die kleine Familie, die nunmehr nur noch aus Ben und seiner Mutter besteht. Bens Vater wohnt nicht mehr...